Florian Kettemer hält Adler Mannheim am Leben

SID
Donnerstag, 28.03.2013 | 22:56 Uhr
Dank Florian Kettemer vermieden die Adler Mannheim das vorzeitige Aus in den Playoffs
© getty
Advertisement
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2

Florian Kettemer hat Adler Mannheim in den Playoffs der DEL im Rennen um die Meisterschaft gehalten. Der Flügelstürmer erzielte in der 63. Minute das Tor zum 3:2-Sieg nach Verlängerung.

In Mannheim sorgte Kettemer vor 12.159 Zuschauern in der dritten Minute der Verlängerung mit einem Schlagschuss von der Blauen Linie für Erleichterung - die Adler siegten 3:2 (0:2, 0:0, 2:0, 1:0). In der regulären Spielzeit hatten Kenneth Magowan (44.) und Frank Mauer (46.) die Mannschaft von Trainer Harold Kreis mit einem Doppelschlag zurück ins Spiel gebracht.

Tyler Haskins (6.) und Aaron Brocklehurst (16.) hatten bereits im ersten Drittel für die Wolfsburger getroffen. Durch den Erfolg vermieden die Adler das vorzeitige Aus und verkürzten im Modus "Best of seven" auf 2:3.

Köln: Erstes Team im Halbfinale

Die Kölner Haie zogen unterdessen nach einem 2:1 (1:0, 0:0, 0:0, 1:0) nach Verlängerung gegen die Straubing Tigers zum 4:1-Gesamterfolg als erstes Team im Halbfinale.

Bei den Kölner avancierte Philip Gogulla mit seinem Siegtor (67.) zum Matchwinner. Zuvor hatte Matthew Hussey (52.) die Tigers mit seinem Treffer in die Verlängerung gerettet und die Kölner Führung durch den früheren NHL-Star Marco Sturm (5.) ausgeglichen.

Berlin geht in Führung

Titelverteidiger Eisbären Berlin hat nach einem 3:2 (1:0, 1:0, 1:2) gegen die Hamburg Freezers am Samstag seine erste Chance auf den Einzug in die Vorschlussrunde. Erst eine Sekunde vor dem Ende erlöste Flügelstürmer Jens Baxmann die Eisbären, die nun mit einer 3:2-Führung im Rücken bei den Freezers auflaufen.

Die Krefeld Pinguine hingegen vergaben ihren ersten "Matchball" gegen den ERC Ingolstadt durch ein 1:2 (0:2, 0:0, 0:1) nur noch mit 3:2 in Führung. In Krefeld fiel die Feierstunde aus, weil lediglich Kevin Clark (51.) für die Gastgeber traf. Die Ingolstädter sicherten sich durch Tore von Thomas Greilinger (6.) und Sean O'Connor (18.) ihren ersten Auswärtssieg im Rahmen der Serie.

Die DEL-Playoffs in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung