Für die Olympia-Qualifikation

Bundestrainer Cortina reduziert vorläufigen Kader

SID
Mittwoch, 16.01.2013 | 18:01 Uhr
Bundestrainer Pat Cortina muss seinen Kader für die Olympia-Qualifikation reduzieren
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina hat den vorläufigen Kader für die Olympia-Qualifikation in Bietigheim (7. bis 10. Februar) von 45 auf 34 Spieler reduziert.

Unter anderem strich der Italo-Kanadier für den Trainingslehrgang vom 21. bis 23. Januar Verteidiger Denis Reul und Stürmer Christoph Ullmann vom DEL-Tabellenführer Adler Mannheim.

Auch die beiden Schweden-Legionäre Alexander Barta (Rögle BK) und Marcel Müller (MoDo Hockey) können am Camp nicht teilnehmen, da sie in Schweden im Spielbetrieb eingebunden sind. Beide gehören aber weiter zum Aufgebot und dürfen auf eine Nominierung für das enorm wichtige Ausscheidungsturnier hoffen. Einziger Neuling im Aufgebot ist Verteidiger Armin Wurm vom EHC Wolfsburg.

NHL-Stars sind nicht verfügbar

Bis Ende Januar wird Cortina etwa 30 Spieler für die Qualifikation gegen Österreich, Italien und die Niederlande auswählen. Die deutschen NHL-Stars wie Christian Ehrhoff, Dennis Seidenberg und Marcel Goc stehen nach dem Ende des Lockouts in der nordamerikanischen Profiliga nicht zur Verfügung.

Für das letzte Testspiel vor der Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden (3. bis 19. Mai) muss sich der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) einen neuen Gegner suchen. Die für die Generalprobe vorgesehene Auswahl aus den USA kann wegen des NHL-Lockouts und dem dadurch veränderten Spielplan nicht antreten. Die deutsche Nationalmannschaft hätte am 30. April in Frankfurt gegen den WM-Vorrundengegner antreten sollen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung