Eishockey

Stanley-Cup-Sieger Bernier verlässt Heilbronn

SID
Jonathan Bernier wechselte Mitte Oktober von den Los Angeles Kings nach Heilbronn
© Getty

Jonathan Bernier von Stanley-Cup-Sieger Los Angeles Kings hat den Zweitligisten Heilbronner Falken nach sechs Wochen wieder verlassen.

Der 24 Jahre alte Torhüter war Mitte Oktober aus der NHL nach Heilbronn gekommen, weil sich die zwei Falken-Torhüter Kevin Nastiuk und Domenic Bartels verletzt hatten. Nachdem Stammkeeper Nastiuk am Sonntag im Spiel gegen die Ravensburg Towerstars (3:5) sein Comeback gegeben hat, kehrte Bernier nun in seine Heimat Kanada zurück. Sein Wechsel nach Heilbronn war durch den NHL-Lockout möglich geworden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung