Scorpions ziehen auch in der Tabelle vorbei

Hannover Scorpions bezwingen EHC München

SID
Dienstag, 23.10.2012 | 23:27 Uhr
Auch Chris Herperger (r.) trug sich gegen den EHC München in die Torschützenliste ein
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

In einem Nachholspiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben die Hannover Scorpions gegen den EHC München am Dienstagabend einen 6:2 (2:0, 3:1, 1:1)-Erfolg gefeiert.

Die Niedersachsen zogen vor 2.015 Zuschauern durch Tore von Ivan Ciernik (14. Minute), Denis Schwidki (20.), Maris Jass (27.) und Chris Herperger (29.) schnell auf 3:0 davon. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer durch Bryan Adams (35.) konterte Eric Regan nur zwei Minuten später.

Im Schlussdrittel verkürzte Martin Hinterstocker (42.) nochmals für die Gäste, ehe Ciernik (54.) mit seinem zweiten Treffer zum Endstand traf. Hannover konnte sich durch diesen Sieg vom vorletzten Tabellenrang lösen und an den Münchnern vorbeiziehen.

Der DEL-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung