24-Jähriger erneut am Knie operiert

Erneute Operation bei Nationalspieler Fischer

SID
Freitag, 12.10.2012 | 14:08 Uhr
Nationalspieler Christopher Fischer wird erneut am Knie operiert
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Eishockey-Nationalspieler Christopher Fischer wird erneut am Knie operiert. Der 24-Jährige, der am Saisonende nach eigenen Angaben die Grizzly Adams Wolfsburg verlässt und zu Ligakonkurrent Adler Mannheim wechselt, bekommt in Heidelberg neue Knorpelmasse eingepflanzt.

Fischer hatte sich bei der WM in Schweden eine Knieverletzung zugezogen und war schon einmal operiert worden. Wann er den Wolfsburgern wieder zur Verfügung steht, ist aktuell offen.

Zum Wechsel Fischers nach Mannheim erklärte Wolfsburgs Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf: "Über seine Entscheidung sind wir natürlich nicht glücklich, müssen und werden diese aber akzeptieren. Mit dem äußerst lukrativen Angebot aus Mannheim konnten wir nicht annähernd mithalten, obwohl wir im Rahmen unserer wirtschaftlichen Möglichkeiten alles versucht hatten."

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung