NHL-Stars für die Eisbären

Berlin verpflichtet NHL-Stars Giroux und Brière

SID
Sonntag, 07.10.2012 | 13:07 Uhr
Claude Giroux (l.) und Daniel Briere (r.) kommen von den Philadelphia Flyers nach Berlin
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Spektakuläre Zugänge für den deutschen Meister Eisbären Berlin: Die NHL-Allstars Claude Giroux und Daniel Briere wechseln von den Philadelphia Flyers für die Zeit des Lockouts in der NHL an die Spree.

Dies gab der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Sonntag in einer Pressemitteilung bekannt. "Diese beiden Spieler sind absolute Topstars und sie werden das deutsche Eishockey, unsere Liga und auch unser Team auf eine neue Stufe heben", sagte Eisbären-Manager Peter John Lee.

Die Stars der NHL befinden sich aktuell im Tarifstreit mit der Liga. Zuvor waren bereits unter anderem die deutschen Nationalspieler Christian Ehrhoff (Krefeld Pinguine), Dennis Seidenberg und Marcel Goc (beide Adler Mannheim) in die DEL gewechselt.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung