Mannheim muss weiter auf Seidenberg warten

SID
Freitag, 28.09.2012 | 14:06 Uhr
Dennis Seidenberg (r.) geht während des Lockouts der NHL für die Adler Mannheim an den Start
© Getty

Der sechsmalige deutsche Eishockey-Meister Adler Mannheim muss weiter auf Dennis Seidenberg warten. Die für Samstag erwartete Ankunft des Star-Verteidigers, der 2011 mit den Boston Bruins als zweiter Deutscher den Stanley-Cup gewann, verschiebt sich um einige Tage. Das teilten die Adler am Freitag mit.

Seidenberg wird für die Dauer des Lockouts in der nordamerikanischen Profiliga NHL für Mannheim spielen, genauso wie Marcel Goc. Der Center von den Florida Panthers stand erstmals am Freitag für Mannheim gegen die Nürnberg Ice Tigers auf dem Eis.

Der Spielplan der DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung