Adler Mannheim starten gegen ERC Ingolstadt

Saison startet mit Berlin gegen Straubing

SID
Montag, 16.07.2012 | 15:53 Uhr
Die Eisbären eröffnen als amtierender Meister die DEL-Saison 2012/13
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Meister Eisbären Berlin eröffnet am 14. September die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit einem Heimspiel gegen die Straubing Tigers.

Der Vizemeister aus der vergangenen Spielzeit, Adler Mannheim, muss zeitgleich beim ERC Ingolstadt antreten, Ein Highlight für die Fans wird kurz nach dem Jahreswechsel das erste Freiluft-Spiel der Ligageschichte, sagte Sprecher Alexander Morel.

Ebenfalls am ersten Spieltag treffen die Düsseldorfer EG auf die Iserlohn Roosters, die Hamburg Freezers auf die Grizzly Adams Wolfsburg und die Kölner Haie auf die Krefeld Pinguine. Vier Teams starten erst zwei Tage später mit dem zweiten Spieltag in die neue Saison: Die Begegnungen zwischen den Hannover Scorpions und EHC Red Bull München (23. Oktober) sowie den Augsburger Panthern und den Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg (20. November) wurden verlegt.

Servus TV lässt Sendetermin offen

Welches Spiel die Fans live im Fernsehen verfolgen können, will der österreichische Sender Servus TV Ende des Monats bekannt geben. Der auch in Deutschland frei empfangbare Sender hatte sich die Übertragungsrechte gesichert. Insgesamt sollen pro Saison rund 40 Spiele live gezeigt werden, dazu kommt immer freitags eine Partie live und frei empfangbar im Internet.

Das Nürnberger Fußballstadion wird unterdessen am 5. Januar 2013 zur Eishockey-Arena, wenn die Ice Tigers dort die Eisbären empfangen. Nie zuvor habe es in der DEL-Geschichte ein solches Spiel unter freiem Himmel gegeben, sagte Ligasprecher Morel. Die Ice Tigers erwarten zu dem Ereignis bis zu 50.000 Zuschauer.

Die Hauptrunde endet mit dem 52. Spieltag am 10. März 2013.

Der DEL-Spielplan in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung