Für mehr Kadertiefe

Straubing holt Verteidiger Kramer aus Düsseldorf

SID
Samstag, 23.06.2012 | 16:44 Uhr
Mit den Eisbären Berlin feierte Rene Kramer (r.) bereits zwei deutsche Meistertitel
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die Straubing Tigers haben Rene Kramer von der Düsseldorfer EG Metro Stars verpflichtet.

Wie der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Samstag mitteilte, erhält der Verteidiger einen Einjahresvertrag. Der 24-Jährige soll bei den Niederbayern für mehr Kadertiefe sorgen. Kramer hat bereits 253 DEL-Spiele absolviert und war mit den Eisbären Berlin zweimal Deutscher Meister.

"René Kramer ist jung, ehrgeizig und in läuferischer und technischer Hinsicht sehr gut ausgebildet. Aus diesen Gründen passt er sehr gut in unser Konzept. Kramer wird unserem Kader mehr Tiefe verleihen und wir sind überzeugt, dass er die Chance, die wir ihm bieten, nutzen wird", erklärte Straubings Sportlicher Leiter Jason Dunham auf der vereinseigenen Homepage.

Kramer selbst zeigt sich vom neuen Arbeitgeber ebenfalls angetan: "Für mich ist Straubing eine neue Herausforderung. Die Mannschaft hat in der letzten Saison viele überrascht mit ihrer aggressiven und kämpferischen Spielweise. Ich werde versuchen, mich mit konstanten Leistungen ins Team zu spielen und freue mich schon jetzt auf den Trainingsauftakt Anfang August."

Die DEL-Finals im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung