EHC muss auf Topscorer Schneider verzichten

SID
Dienstag, 26.06.2012 | 13:39 Uhr
Eric Schneider (l.) muss wegen Knieschmerzen in der kommenden Spielzeit eine Pause einlegen
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Der EHC München muss in der kommenden Saison auf Topscorer Eric Schneider verzichten. Der 34 Jahre alte Kanadier muss wegen anhaltender Knieschmerzen in der kommenden Spielzeit eine Pause einlegen.

"Eric war der vielleicht beste Spieler der je das Trikot des EHC getragen hat. Ich hoffe, dass er wieder richtig fit wird und vielleicht eines Tages noch einmal das EHC-Trikot tragen wird", sagte Manager Christian Winkler, der als Ersatz für Schneider gleich am Dienstag dessen Landsmann Brent Aubin vorstellte.

Schneider hatte in der letzten Saison sieben Monate trotz der schweren Knieverletzung gespielt: "Über den Sommer sind seine Beschwerden trotz Reha nicht besser geworden. Seine Entscheidung ist zu respektieren", sagte Winkler. Mit 105 Punkten (37 Tore, 68 Assists) in 106 DEL-Spielen seit 2010 führt Schneider die Bestenliste des EHC an.

Die Verpflichtung des neuen Offensivmannes folgte auf dem Fuße. Nach Verteidiger Ryan Kavanagh vom EC Red Bull Salzburg hat auch dessen Landsmann Aubin in München für eine Spielzeit unterschrieben. "Brent passt optimal in unser Anforderungsprofil für die kommende Saison", sagte

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung