Eishockey

DEG verpflichtet Ebner und Gödtel

SID
Jannik Woidtke bleibt nicht der einzige Neuzugang der DEG aus Kaufbeuren.
© Getty

Bei den DEG Metro Stars nimmt der Neuaufbau für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga weiter Formen an.

Der achtmalige Meister, der im Playoff-Viertelfinale derzeit gegen den ERC Ingolstadt vor dem Aus steht, verpflichtete für die kommende Spielzeit die beiden Verteidiger Bernhard Ebner vom ESV Kaufbeuren und Thomas Gödtel von den Heilbronner Falken.

Ebner ist nach Jannik Woidtke bereits der zweite Neuzugang aus Kaufbeuren. Der 21-Jährige erzielte in 184 Zweitligaspielen 13 Tore und 56 Assists. Gödtel spielte bereits in der DEL für die Grizzly Adams Wolfsburg und die Augsburger Panther.

"Beide passen ins Anforderungsprofil"

"Beide Spieler passen perfekt in unser Anforderungsprofil. Sie sind kampfwillig und einsatzfreudig. Mit Thomas und Bernhard setzen wir weiterhin auf deutsche Spieler", sagte der Sportliche Leiter Walter Köberle.

Aufgrund der finanziellen Engpässe muss die DEG in der kommenden Saison den Etat stark runterfahren und will verstärkt auf junge deutsche Spieler setzen.

Der Kader der DEG Metro Stars im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung