Iserlohn und Augsburg chancenlos

DEG und Köln mit Auftaktsiegen in Pre-Playoffs

SID
Mittwoch, 14.03.2012 | 23:06 Uhr
Die Kölner Haie sind mit einem 5:1 Sieg gegen die Augsburg Panthers in die Pre-Playoffs gestartet
© Getty
Advertisement
National Rugby League
Live
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Die DEG Metro Stars und die Kölner Haie haben zum Auftakt der Pre-Playoffs in der DEL Erfolge feiern können und sind damit vom Einzug in das Viertelfinale nur noch einen Sieg entfernt. Die Düsseldorfer bezwangen die Iserlohn Roosters mit 4:1 (2:0, 0:0, 2:1), während der rheinische Kontrahent bei den Augsburger Panthern einen klaren 5:1 (1:1, 3:0, 1:0)-Sieg errang.

Im ersten Aufeinandertreffen zwischen der DEG und Iserlohn in der Playoff-Geschichte erzielten Patrick Reimer (2), Justin Kelly und Evan Kaufmann die Tore für die Gastgeber.

Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer vor 5.317 Zuschauern erzielte Dave Spina für die Gäste. Nach zwei Heimniederlagen in der Vorrunde gelang den Düsseldorfern damit der erste Heimsieg über Iserlohn in dieser Saison.

In Augsburg stellten die Gäste nach einem ausgeglichenen ersten Drittel mit Toren vom Kölner Felix Schütz und dem Augsburger Sergio Somma die Weichen im zweiten Abschnitt durch Treffer von Jason Jaspers (2) und John Tripp auf Sieg.

Philip Gogulla setzte Sekunden vor dem Spielende den Schlusspunkt, nachdem die Bayern ihren Torhüter für einen sechsten Feldspieler ersetzt hatten.

Die DEL-Playoffs im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung