Kölner Haie und Grizzly Adams Wolfsburg fliegen raus

Eisbären und Straubing im Halbfinale

SID
Mittwoch, 28.03.2012 | 22:57 Uhr
Titelverteidiger Eisbären Berlin stehen im Halbfinale der DEL-Play-offs
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Die Eisbären Berlin und das Überraschungsteam der Straubing Tigers haben das Halbfinale in den Playoffs der DEL erreicht. Die Eisbären setzten sich bei den Kölner Haien 3:0 (0:0, 2:0, 1:0) durch.

Straubing drehte nach Rückstand die Begegnung zuhause gegen die Grizzly Adams Wolfsburg 7:3 (0:1, 4:0, 3:2). Beide Teams haben die Best-of-seven-Serie damit glatt 4:0 für sich entschieden.

Auf einem guten Weg in Richtung Halbfinale sind auch der ERC Ingolstadt und Adler Mannheim. Ingolstadt gewann bei den DEG Metro Stars aus Düsseldorf 6:1 (1:0, 2:1, 3:0) und führt nach vier Duellen ebenso 3:1 in der Serie wie Mannheim, das in der Begegnung bei den Hamburg Freezers mit 3:1 (0:0, 1:0, 2:1) die Oberhand behielt.

Die Playoffs der DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung