Tabellenführer Ingolstadt stolpert über Hamburg

Berlin und Mannheim siegen

SID
Sonntag, 04.03.2012 | 19:46 Uhr
Sven Felski und seine Eisbären aus Berlin sind durch den Patzer der Ingolstädter wieder oben dran
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Der ERC Ingolstadt ist in der DEL über die Hamburg Freezers gestolpert. Am Sonntag verlor der Spitzenreiter auswärts 4:7 (1:0, 1:3, 2:4) und gab den Verfolgern Gelegenheit, Boden gutzumachen - die diese auch prompt nutzten: Adler Mannheim schlug die Krefeld Pinguine auswärts 2:1 (1:0, 1:1, 0:0), die Eisbären Berlin siegten 4:2 (1:0, 1:1, 2:1) beim EHC München.

Am Abend schlug Wolfsburg Kapital aus dem Ingolstädter Patzer. Durch den 5:2 (2:0, 2:1, 1:1)-Auswärtserfolg über die DEG Metro Stars rückten die Grizzly Adams Wolfsburg bis auf zwei Zähler an die Spitze heran.

In der Tabelle teilt sich Ingolstadt nun die Tabellenführung mit den Eisbären, Mannheim auf Rang vier liegt drei Punkte zurück.

Die weiteren Ergebnisse: Kölner Haie - Iserlohn Roosters 2:1 (1:0, 1:1, 0:0), Straubing Tigers - Augsburger Panther 1:2 (1:0, 0:1, 0:1), Hannover Scorpions - Ice Tigers Nürnberg 3:1 (1:0, 0:1, 2:0).

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung