DEB-Auswahl testet in Weißrussland

SID
Donnerstag, 09.02.2012 | 16:18 Uhr
Bundestrainer Jakob Kölliker kann erstmals auf Dennis Endras und Dimitri Kotschnew bauen
© Getty
Advertisement
Champions Hockey League
Live
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Live
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Live
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Bundestrainer Jakob Kölliker wird die Testphase in der deutschen Nationalmannschaft für die WM beim Turnier BelSwissCup am Wochenende fortsetzen.

In Minsk trifft das deutsche Team am Freitag zunächst auf Gastgeber Weißrussland (17.00 Uhr MEZ). Abhängig vom Ergebnis trifft das DEB-Team Samstag (15.00 oder 19.00 Uhr) auf die Slowakei oder die Schweiz.

"Das Turnier dient uns vor allem dazu, Spieler zu sichten", sagte Kölliker. Bereits die Debütveranstaltung Deutschland Cup gehörte für Kölliker zur Vorbereitung auf das Weltturnier in Schweden und Finnland (4. bis 20. Mai).

Im Dezember hatte der Trainer im Team Sotschi die zweite deutsche Garde bereits getestet.

"Schauen, wer ins Puzzle passt"

In Minsk werden nun erstmals unter Kölliker die beiden im Ausland tätigen Goalies Dennis Endras und Dimitri Kotschnew dabei sein, die großen Anteil am Erreichen des vierten Platzes bei der Heim-WM 2010 hatten.

"Mit Garret Festerling, David Wolf, Daniel Pietta oder Patrick Hager haben sich junge Leute angeboten und für die Nationalmannschaft empfohlen. Wir müssen jetzt einfach schauen, wer für die WM ins Puzzle passt", sagte Kölliker weiter.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung