Eisbären bauen Tabellenführung aus

SID
Dienstag, 10.01.2012 | 22:16 Uhr
Die Eisbären Berlin bleiben Tabellenführer der DEL
© Getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Die Berliner Eisbären haben ihre Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter ausgebaut.

Am Dienstagabend siegte der Titelverteidiger bei den Hannover Scorpions 3:2 (1:1, 1:1, 1:0) und hat mit nunmehr 70 Zählern vier Punkte Vorsprung auf Verfolger Adler Mannheim.

Auch die Hamburg Freezers konnten punkten: Nachdem sie bis zum letzten Drittel gegen das Schlusslicht aus Nürnberg zurücklagen, retteten sich die Hamburger noch in die Verlängerung. Robert Collins erzielte schließlich den Siegtreffer zum 4:3 (0:1, 1:1, 2:1, 1:0) gegen die Ice Tigers.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung