Zehn Monate nach Kreuzbandriss

Eisbären: Pederson feiert Comeback

SID
Donnerstag, 05.01.2012 | 17:59 Uhr
Denis Pederson ist nach überstandenem Kreuzbandriss und zehnmonatiger Pause wieder fit
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Nach mehr als zehnmonatiger Verletzungspause feiert der Denis Pederson von den Eisbären Berlin am Freitag in der DEL gegen die Augsburger Panther sein Comeback.

Der 36 Jahre alte Stürmer hatte sich am 27. Februar des vergangenen Jahres nach einem Foul von Michael Bakos von den Straubing Tigers einen Riss des hinteren Kreuzbandes und des Außenbandes zugezogen und musste sogar um das Ende seiner Karriere fürchten.

Der Kanadier Pederson geht seit 2003 für die Eisbären auf Torejagd.

Der Kader der Eisbären Berlin im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung