Adler verpassen Sprung an die Spitze

SID
Sonntag, 08.01.2012 | 21:52 Uhr
Krefeld konnte die Derby-Niederlage mit einem 3:1-Sieg gegen Mannheim vergessen machen
© Getty
Advertisement
Qatar Total Open Women Single
Live
WTA Doha: Finale
Argentina Open Men Single
Live
ATP Buenos Aires: Finale
NHL
Live
Flyers @ Rangers
Copa del Rey
Live
Real Madrid -
Barcelona
NHL
Oilers @ Avalanche
U.S. National Indoor Tennis Championships Men Single
ATP New York: Finale
NHL
Devils @ Hurricanes
NBA
All-Star Game 2018
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 1
NHL
Wild @ Islanders
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale

Die Adler Mannheim haben in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) die Chance verpasst, vorübergehend die Tabellenführung von den Eisbären Berlin zu übernehmen.

Die Mannheimer verloren am Sonntag ihr Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine 1:3 (0:1, 1:2, 0:0) und bleiben mit 66 Punkten Zweiter. Für Krefeld trafen Richard Pavlikovsky (13. Minute, 28.) und Patrick Hager (35.), während für die Adler Christopher Lee (34.) erfolgreich war. Die Pinguine verbesserten sich mit dem Sieg auf 44 Zähler und sind nun Elfte im 14er-Feld.

Im Duell der Hamburg Freezers mit den Kölner Haien musste beim 3:2-Erfolg der Gastgeber die Verlängerung entscheiden. Nach regulärer Spielzeit hatte es 2:2 (0:1, 2:1, 0:0) gestanden. Den entscheidenden Treffer für Hamburg, das jetzt 61 Punkte aufweist, markierte schließlich Brett Engelhardt. Für Köln (48 Punkte) trugen sich vor 10.779 Zuschauern John Tripp (5.) und Alexander Weiß (35.) in die Torschützenliste ein. Ryan Stone (23.) und Patrick Traverse (43.) trafen für die Gastgeber.

Greilinger wird zum Ingolstädter Matchwinner

Der deutsche Vizemeister Grizzly Adams Wolfsburg feierte mit einem 4:2 (1:1, 1:1, 2:0) beim EHC München seinen 19. Sieg im 34. Saisonspiel und hat nun 57 Zähler auf seinem Konto. Christoph Höhenleitner (6.), Patrick Davis (26., 46.) und John Laliberte (60.) erzielten die Tore für Wolfsburg. München, das nun 48 Zähler aufweist, hatte in Jan Benda (11.) sowie Jason Ulmer (28.) seine beiden Torschützen.

Der ERC Ingolstadt tat sich im Heimspiel gegen Schlusslicht Thomas Sabo Ice Tigers schwer. Beim 4:3 (0:2, 2:1, 1:0)-Erfolg nach Penaltyschießen sorgte Thomas Greilinger mit seinem verwandelten Schuss für den schwer erkämpften Erfolg der Gastgeber.

Augsburg besiegt Straubing

Für die Ice Tigers hatten in der regulären Spielzeit Simon Fischhaber (14.), Alexander Oblinger (18.) und Yasin Ehliz (22.) getroffen. Greilinger (4.), Michel Periard (42.) und Jeffrey Likens (46.) hatten vor 3.721 Zuschauern für die Treffer der Ingolstädter und damit für das Erreichen der Nachspielzeit gesorgt, in deren Anschluss Greilinger zum Matchwinner avancierte. Der ERC hält mit 63 Punkten Anschluss zur Spitze, die Ice Tigers bleiben mit 35 Punkten Tabellenletzte.

Die Augsburger Panther besiegten die Straubing Tigers 5:2 (2:1, 2:0, 1:1). Die DEG Metro Stars unterlagen den Iserlohn Roosters 2:3 (1:2, 1:0, 0:0) nach Penaltyschießen, Michael Hackert sorgte vor 5.698 Zuschauern für die Entscheidung zugunsten der Gäste.

Der DEL-Spieltag im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung