DEL: Vorschau auf den 14. Spieltag

Für den guten Zweck: Eisbären werden pink

SID
Freitag, 28.10.2011 | 11:31 Uhr
Daniel Weiß wird am Freitag sein weißes Eisbärentrikot gegen ein pinkes tauschen
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Eisbären aus Berlin treten am 14. Spieltag der DEL in pinken Trikots an. Die Iserlohn Roosters wollen mit Hamburg den nächsten Favoriten ins Straucheln bringen und Düsseldorf versucht, seinen Aufwärtstrend gegen Ingolstadt fortzusetzen.

Eisbären in pinken Trikots: Die Fans werden auf den ersten Blick ihre Eisbären am Freitag in der O2 World nicht wiedererkennen. Die Berliner treten gegen die Hannover Scorpions nämlich in neuen Trikots an.

Die Pinktracht wird allerdings ein Unikat bleiben. "Wir wollen damit ein Zeichen setzen. Wir Eisbären zeigen unsere Solidarität mit der Stiftung zur Bekämpfung des Brustkrebses, der in jedem Jahr bei 60.000 Frauen in Deutschland neu festgestellt wird", erklärt EHC-Kapitän Stefan Ustorf.

Die Trikots werden nach dem Spiel versteigert, der Erlös geht komplett an die Stiftung. Die Fans unterstützen die Aktion durch Spenden und pinke Kleidungsstücke. Auch im Fanshop wird es Puck und Helme in Pink geben.

Jody Ustorf, Ehefrau des Eisbären-Kapitäns, bedankte sich beim Team: "Ich habe vor zehn Jahren selbst gegen die Krankheit gekämpft. Es war eine schlimme Zeit, ohne die Brustkrebs-Stiftung würde ich nicht mehr leben. Deshalb danke Eisbären, dass ihr die Aktion aus den USA nach Europa bringt."

Natürlich hat die DEL den Trikotwechsel sofort genehmigt. Auch die Hannover Scorpions willigten umgehend ein, in ihren schwarzen Heimtrikots anzutreten.

Favoritenschreck mit Neuverpflichtung: Nach dem Heimsieg gegen den Tabellenführer Mannheim, dem Heimsieg über den Tabellenzweiten Berlin tritt nun der Tabellendritte Hamburg in Iserlohn an.

Mit Sicherheit keine leichte Aufgabe für die Gäste im Sauerland, denn die Roosters scheinen ihre Heimstärke wiedergefunden zu haben.

Nun haben die Roosters auch auf den längeren Ausfall ihres Stürmers Thomas Holzmann reagiert und mit Toni Ritter ein Nachwuchstalent zum Try-out geholt, der eigentlich bei den Eisbären seinen Durchbruch schaffen wollte. Ob der nun am Seilersee gelingt?

Für den Trend: Können die DEG Metro Stars ihren Aufwärtstrend fortsetzen? Nach zuletzt drei Siegen in Folge kommt mit dem ERC Ingolstadt nicht gerade ein leichter Gegner in den ISS-Dome.

Die Düsseldorfer müssen nun konstant Punkten, um den Fehlstart wieder zu kompensieren. Auch wenn es dann in der Tabelle nur im Schneckentempo voran geht.

Straubing - München: Verlängerung garantiert?! Die Oberbayern aus München mussten in ihren letzten vier Spielen etwas länger als geplant aufs Eis.

Insgesamt in dieser Saison bereits sechsmal, was stolze 46 Prozent ihre Spiele sind.

Eines davon war, natürlich, das erste Aufeinandertreffen mit den Straubingern. Und wer erinnert sich nicht an den Penalty-Weltrekord aus der letzten Saison?

Der 14. Spieltag der DEL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung