Berlin gewinnt gegen Düsseldorf

DEL: Meister Berlin holt zweiten Saisonsieg

SID
Sonntag, 18.09.2011 | 19:36 Uhr
Die Berliner Eisbären konnten auch gegen die Düsseldorger EG einen Sieg bejubeln
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Eisbären Berlin bleiben auf Erfolgskurs. Der DEL-Rekordmeister schlug die Düsseldorfer EG mit 3:2 (0:1, 2:1, 0:0, 1:0) nach Verlängerung.

In der Neuauflage des letztjährigen Play-off-Halbfinals gewann der DEL-Rekordmeister am 2. Spieltag bei der Düsseldorfer EG dank eines Treffers von Florian Busch mit 3:2 (0:1, 2:1, 0:0, 1:0) nach Verlängerung, verlor jedoch die Tabellenführung.

Düsseldorf kassierte dagegen zwei Tage nach der unglücklichen Niederlage in Augsburg die zweite Saisonpleite nach Verlängerung.

Die Gastgeber erwischten vor 4911 Zuschauern den besseren Start. Nach 6:37 Minuten nutzte US-Verteidiger Andrew Hedlund die zweite Überzahl zum Führungstreffer.

Im zweiten Drittel sorgte Barry Tallackson mit seinem zweiten Saisontreffer ebenfalls in Überzahl aber zunächst für den Berliner Ausgleich (26.), ehe der US-Amerikaner die Eisbären sieben Minuten später in Führung schoss.

Düsseldorf zwingt Berlin in die Verlängerung

Düsseldorf zeigte Moral und glich durch Adam Courchaine nur gut eine Minute nach dem 1:2 aus.

Danach blieb das Spiel offen, ehe Busch in der vierten Minute der Verlängerung mit seinem zweiten Saisontreffer den Berliner Sieg sicherstellte.

Ebenfalls ihren zweiten Saisonsieg feierten die Iserlohn Roosters. Beim Heimauftakt in der neuen Spielzeit gewannen die Sauerländer gegen die Augsburger Panther mit 3:1 (2:0, 0:1, 1:0). Den ersten Erfolg landeten die Hannover Scorpions. Der Meister von 2010 gewann beim EHC München mit 3:0 (2:0, 1:0, 0:0).

Zum aktuellen Spieltag der DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung