Vertrag über zwei Jahre

Hannover holt Stürmer Sulkovsky zurück

SID
Montag, 02.05.2011 | 12:47 Uhr
David Sulkovsky (l.) wechselt vom EHC Wolfsburg zu den Hannover Scorpions
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Hannover Scorpions haben sich für die kommende DEL-Saison mit einem alten Bekannten verstärkt. Vom Vizemeister EHC Wolfsburg wechselt Stürmer David Sulkovsky zu den Scorpions.

Die Hannover Scorpions haben sich für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit einem alten Bekannten verstärkt. Vom Vizemeister EHC Wolfsburg wechselt Stürmer David Sulkovsky zu den Scorpions, der 32-Jährige unterschrieb für zwei Jahre. Sulkovsky gehörte bereits von 1999 bis 2001 zum Kader des Meisters von 2010.

Im vergangenen Monat vermeldete Hannover bereits fünf Zugänge. Von den Straubing Tigers kehrte der deutsche Nationaltorwart Dimitri Pätzold nach zwei Jahren zu den Scorpions zurück. Mit ihm kommt Verteidiger Stephan Wilhelm nach Hannover. Zudem verpflichtete der Verein Center Gerrit Fauser von den Kölner Haien sowie Stephan Daschner und Nationalspieler Patrick Buzas aus Ingolstadt.

Die Scorpions waren nach dem deutschen Meistertitel in der Vorsaison im diesjährigen Play-off-Viertelfinale an den Krefeld Pinguinen gescheitert.

Eishockey-News auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung