DEB-Team mit Endras gegen Slowenien

SID
Montag, 02.05.2011 | 15:37 Uhr
Dennis Endras kehrt gegen Slowenien ins Tor des DEB-Teams zurück
© Getty
Advertisement
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Im letzten WM-Vorrundenspiel am Dienstag gegen Slowenien kehrt Dennis Endras ins Tor der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft zurück. Das gab Bundestrainer Uwe Krupp bekannt.

Im letzten WM-Vorrundenspiel am Dienstag gegen Aufsteiger Slowenien kehrt Dennis Endras ins Tor der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft zurück. Das gab Bundestrainer Uwe Krupp am Montag bekannt.

Der Augsburger hatte beim 4:3 am Sonntagabend gegen Gastgeber Slowakei pausiert, nachdem er zum Auftakt beim 2:0 gegen Rekordweltmeister Russland eine herausragende Leistung geboten hatte.

Das Spiel gegen Slowenien hat nur noch statistischen Wert. Die deutsche Mannschaft steht bereits als Gruppensieger fest und nimmt sechs Punkte mit in die Zwischenrunde. Die Slowenen müssen nach zwei Niederlagen in die Abstiegsrunde.

Der Spielplan der Eishockey-WM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung