Eishockey

Uwe Krupp verstärkt DEB-Team mit drei Neuen

SID
Nationaltrainer Uwe Krupp hat sein Aufgebot für die kommenden Länderspiele bekanntgegeben
© Getty

Eishockey-Bundestrainer Uwe Krupp hat sein Aufgebot für die Länderspiele gegen Finnland am 14. April in Bremerhaven und einen Tag später in Nordhorn bekannt gegeben.

Eishockey-Bundestrainer Uwe Krupp hat sein Aufgebot für die Länderspiele gegen Finnland am 14. April in Bremerhaven und einen Tag später in Nordhorn bekannt gegeben. Für die beiden Begegnungen im Rahmen der Euro Hockey Challenge hat der künftige Teammanager der Kölner Haie seine Auswahl mit drei Spielern verstärkt.

In der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in der Slowakei (29. April bis 15. Mai) steht Krupp nun auch Play-Off-Ausscheider Daniel Pietta von den Krefeld Pinguinen zur Verfügung. Darüber hinaus stoßen Korbinian Holzer und Marcel Müller von den Toronto Marlies aus der American Hockey League (AHL) zum Team.

Nach zwei Siegen gegen Österreich und zwei Niederlagen gegen Schweden belegt Deutschland in der inoffiziellen Europameisterschaft den fünften Tabellenplatz. Spitzenreiter Finnland ist bislang unbesiegt. Der Weltranglisten-Vierte setzte sich jeweils zweimal gegen die Slowakei und Lettland durch.

Die DEL-Playoffs im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung