Nach dem Unfall eines Zuschauers

Zwei Spiele der DEG abgesagt

SID
Mittwoch, 29.12.2010 | 16:10 Uhr
Die Fans der DEG Metro Stars müssen auf die Neuansetzung der Heimspiele warten
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Drei Tage nach dem Unfall eines Zuschauer sind die nächsten beiden Heimspiele der DEG Metro Stars abgesagt worden. Davon betroffen ist auch das Derby gegen die Kölner Haie.

Drei Tage nach dem Unfall eines Zuschauers, der von einer Dachlawine schwer verletzt wurde, sind die nächsten beiden Heimspiele der Düsseldorfer EG in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) aus Sicherheitsgründen abgesagt worden.

Die für Donnerstag (30.12.) und Sonntag (02.01) geplanten Partien gegen die Kölner Haie und Titelverteidiger Hannover Scorpions finden zu einem späteren Zeitpunkt statt. Sachverständige hatten die Situation vor Ort geprüft und erhebliche Bedenken gegen die planmäßige Durchführung der Spiele geäußert. Nachholtermine gibt es noch nicht.

Tabellenführer DEG vor leeren Rängen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung