Dienstag, 21.12.2010

DEL-Krimi in Berlin

Krefeld gewinnt Verfolgerduell gegen Eisbären

Die Krefeld Pinguine haben in der DEL durch ein 3:2 nach Penaltyschießen über die Eisbären Berlin den dritten Platz erobert. Das Siegtor erzielte Richard Pavlikovsky.

Richard Pavlikovsky erzielte im Verfolgerduell das Siegtor für die Krefeld Pinguine
© Getty
Richard Pavlikovsky erzielte im Verfolgerduell das Siegtor für die Krefeld Pinguine
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Krefeld Pinguine haben das Verfolgerduell in der DEL bei den Eisbären Berlin für sich entschieden. Zum Auftakt des 34. Spieltag setzte sich die Mannschaft vom Niederrhein mit 3:2 nach Penaltyschießen gegen den Ex-Meister durch.

Damit verteidigte Krefeld mit nun 50 Punkten den dritten Platz, Berlin bliebt zunächst Vierter.

Pavlikovsky sorgt für die Entscheidung

Patrick Hager hatte die Gäste im ersten Drittel (13.) in Führung gebracht. Im zweiten Drittel gelang dann zunächst Derrick Walser (29.) der Ausgleich, ehe Richard Pavlikovsky (38.) erneut für die Krefelder Führung sorgte.

Nach der letzten Drittelpause gelang Frank Hördler (43.) erneut der Ausgleich. Im Penaltyschießen sorgte Pavlikovsky für die Entscheidung zugunsten der Pinguine.

Richer gibt Posten als Freezers-Coach auf

Bilder des Tages - 21. Dezember
NHL: Taylor Pyatt (l., Phoenix) und Deryk Engelland (Pittsburgh) klopfen sich ordentlich ab. Die Penguins gewannen 6:1
© Getty
1/7
NHL: Taylor Pyatt (l., Phoenix) und Deryk Engelland (Pittsburgh) klopfen sich ordentlich ab. Die Penguins gewannen 6:1
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2112/bildes-des-tages-21-dezember-nfl-nhl-nba-engelland-pyatt-brett-favre.html
NBA: Jeff Teague von den Atlanta Hawks bekommt vor dem Spiel gegen die Orlando Magic den richtigen Groove. Endstand: 91:81
© Getty
2/7
NBA: Jeff Teague von den Atlanta Hawks bekommt vor dem Spiel gegen die Orlando Magic den richtigen Groove. Endstand: 91:81
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2112/bildes-des-tages-21-dezember-nfl-nhl-nba-engelland-pyatt-brett-favre,seite=2.html
Na, erkannt? Richtig: Football-Dinosaurier Brett Favre. Trotz Vermummung gab's für die Vikings bei den Bears ein 14:40
© Getty
3/7
Na, erkannt? Richtig: Football-Dinosaurier Brett Favre. Trotz Vermummung gab's für die Vikings bei den Bears ein 14:40
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2112/bildes-des-tages-21-dezember-nfl-nhl-nba-engelland-pyatt-brett-favre,seite=3.html
Akkurater Hecht, der Hut sitzt! Der pakistanische Cricket-Spieler Ahmed Shehzad während des Trainings in Australien
© Getty
4/7
Akkurater Hecht, der Hut sitzt! Der pakistanische Cricket-Spieler Ahmed Shehzad während des Trainings in Australien
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2112/bildes-des-tages-21-dezember-nfl-nhl-nba-engelland-pyatt-brett-favre,seite=4.html
NHL: Mike Lundin (l.) und Jeff Skinner lassen es ordentlich stauben. Tampa Bay besiegte Carolina mit 5:1
© Getty
5/7
NHL: Mike Lundin (l.) und Jeff Skinner lassen es ordentlich stauben. Tampa Bay besiegte Carolina mit 5:1
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2112/bildes-des-tages-21-dezember-nfl-nhl-nba-engelland-pyatt-brett-favre,seite=5.html
Augen zu und durch! Ellyse Perry (r., Canberra) mit fachgerechter Ballannahme bei einem Spiel der australischen Frauen-Fußball-Liga
© Getty
6/7
Augen zu und durch! Ellyse Perry (r., Canberra) mit fachgerechter Ballannahme bei einem Spiel der australischen Frauen-Fußball-Liga
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2112/bildes-des-tages-21-dezember-nfl-nhl-nba-engelland-pyatt-brett-favre,seite=6.html
NBA: Daniel Gibson von den Cleveland Cavaliers erzielt zwei Punkte gegen die Utah Jazz. Endstand: 90:101 für Utah
© Getty
7/7
NBA: Daniel Gibson von den Cleveland Cavaliers erzielt zwei Punkte gegen die Utah Jazz. Endstand: 90:101 für Utah
/de/sport/diashows/1012/bilder-des-tages/2112/bildes-des-tages-21-dezember-nfl-nhl-nba-engelland-pyatt-brett-favre,seite=7.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Brandon Burlon wurde 2008 in der NHL gedraftet

Krefeld verpflichtet Hofland - DEG holt Burlon

Aus der DEL kann man zur Zeit nicht absteigen

Wiedereinführung von Auf- und Abstieg weiter offen

Jack Combs spielte zuvor bei den Fishtown Penguins

Roosters verpflichten Torjäger Combs


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DEL-Champion 2017/2018?

München
Wolfsburg
Mannheim
Berlin
Köln
Nürnberg
Ein anderer Verein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.