Transfer-Coup in der DEL

Freezers verpflichten Christoph Schubert

SID
Mittwoch, 08.12.2010 | 12:07 Uhr
Christoph Schubert wurde von Bundestrainer Uwe Krupp nicht für die WM 2010 nominiert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Um doch noch auf Playoff-Kurs zu gelangen, stellen die Hamburg Freezers den ehemaligen NHL-Verteidiger Christoph Schubert als Neuzugang an der Alster vor.

Die Hamburg Freezers haben Eishockey-Nationalspieler Christoph Schubert verpflichtet. Der 28 Jahre alte Verteidiger erhält bei dem DEL-Klub einen Vertrag bis Saisonende und soll bereits im Heimspiel am Sonntag gegen die Adler Mannheim erstmals zum Einsatz kommen.

Schubert bestritt in seiner Karriere 315 Spiele in der NHL für die Ottawa Senators und die Atlanta Thrashers. Zuletzt spielte er für den schwedischen Erstligisten Frölunda Indians.

2007 stand Schubert mit den Senators im Stanley-Cup-Finale (1:4 gegen die Anaheim Ducks).

NHL-Roundup: Shootout-Marathon in Edmonton

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung