Vertrag bis Saisonende in Berlin

Walker kehrt zu den Eisbären zurück

SID
Donnerstag, 11.11.2010 | 20:20 Uhr
Hatte bereits erfolgreiche Zeiten bei den Eisbären: Steve Walker
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der Kanadier Steve Walker kehrt zum DEL-Klub Eisbären Berlin zurück. Mit 561 Punkten ist der 37-Jährige bester Scorer der Klubgeschichte. Er erhält einen Vertrag bis Saisonende.

Rekordspieler Steve Walker kehrt zu den Eisbären Berlin zurück.

Der 37-jährige Kanadier, mit 561 Punkten bester Scorer der Vereinsgeschichte, unterschrieb beim Klub aus der Deutschen Eishockey Liga einen Vertrag bis zum Saisonende.

Viermal deutscher Meister mit den Eisbären

Der Stürmer war im Sommer nach zehn Jahren als "Eisbär" in seine Heimat zurückgekehrt und hatte offengelassen, ob er seine Karriere fortsetzen würde.

"Steve wird unserem jungen Team vor allem mit seiner Erfahrung, aber auch mit seinen spielerischen Qualitäten weiterhelfen", sagte Manager Peter John Lee: "Wir hatten über den Sommer nie den Kontakt zu Steve verloren.

Er will es unbedingt noch einmal wissen und ist sehr motiviert."

Walker, der mit den Eisbären viermal die deutsche Meisterschaft gewonnen hat, wird am 20. November in Berlin erwartet. Einen Tag zuvor muss der Routinier noch seinen Aufnahmefitnesstest bei der Polizei in seiner Heimatprovinz Ontario absolvieren. Im Sommer 2011 wird Walker voraussichtlich dort seine Karriere nach dem Eishockey beginnen.

Kölner Haie setzen auf Doppelspitze

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung