Straubing schlägt EHC nach 42 Penaltys

SID
Sonntag, 21.11.2010 | 22:11 Uhr
Eric Meloche war beim 41. Penalty erfolgreich - München konnte nicht mehr antworten
© Getty
Advertisement
Fed Cup Women National_team
Deutschland -
Tschechien: Tag 1
European Challenge Cup
Cardiff -
Pau
Fed Cup Women National_team
Frankreich -
USA: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Leinster -
Scarlets
NBA
76ers @ Heat (Spiel 4)
NHL
Devils @ Lightning (Spiel 5)
Matchroom Boxing
Amir Khan vs Phil Lo Greco
NHL
Maple Leafs @ Bruins (Spiel 5)
Fed Cup Women National_team
Deutschland -
Tschechien: Tag 2
Liga ACB
Real Betis -
Gran Canaria
Fed Cup Women National_team
Frankreich -
USA: Tag 2
BSL
Darüssafaka -
Banvit
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 5)
European Rugby Champions Cup
Racing 92 -
Munster
Liga ACB
Valencia -
Malaga
NBA
Celtics @ Bucks (Spiel 4)
NBA
Warriors @ Spurs (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Turkish Airlines Tiebreak Event
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 2
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 6, falls nötig)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 3
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 4
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Tag 4
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 7, falls nötig)
Premier League Darts
Premier League: Manchester
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
Premiership
Leicester -
Newcastle
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Halbfinale
Istanbul Open Men Single
TEB BNP Paribas Istanbul Open: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Halbfinale
World Championship
Russland -
Frankreich
World Championship
USA -
Kanada
World Championship
Schweden -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Dänemark

Die Nürnberg Ice Tigers sind in der DEL mit Meister Hannover Scorpions gleichgezogen. Die Franken besiegten am Sonntag mit 3:1 (2:0, 0:1, 1:0) die Hamburg Freezers. Unfassbares ereignete sich in München: Beim Match des EHC gegen Straubing entwickelte sich ein Penalty-Krimi für die Geschichtsbücher, mit dem glücklicheren Ende für die Gäste.

Die Nürnberg Ice Tigers haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit Meister Hannover Scorpions gleichgezogen. Die Franken feierten am Sonntag mit dem 3:1 (2:0, 0:1, 1:0) bei den Hamburg Freezers den siebten Auswärtssieg der Saison und weisen nach dem 24. Spieltag wie die am Sonntag spielfreien Hannoveraner 38 Punkte auf, allerdings die schlechtere Tordifferenz.

Nicht Schritt halten konnte der EHC Wolfsburg (35 Punkte), der 1:4 (0:1, 0:1, 1:2) bei Ex-Meister Eisbären Berlin unterlag.

Die Tore für Nürnberg erzielten Brad Leeb, Adrian Grygiel und Thomas James Kemp. Für Berlin, das die Negativ-Serie von zuvor drei Pleiten in Folge beenden konnte, trafen Laurin Braun, Jeff Friesen, TJ Mulock und Stefan Ustorf.

Am Abend feierte die Düsseldorfer EG mit dem 3:2 (1:0, 0:2, 2:0) gegen den ERC Ingolstadt den dritten Heimsieg in Folge und verbesserte sich auf 34 Punkte.

Penalty-Marathon in München

Unterdessen geht die sportliche Misere des rheinischen Rivalen Kölner Haie unvermindert weiter. Das 2:4 (1:1, 0:2, 1:1) beim Vorletzten Iserlohn Roosters war für den achtmaligen deutschen Meister die fünfte Pleite in Folge. Köln bleibt mit 17 Punkten Letzter.

Kurioses ereignete sich im letzten Spiel des Tages. Beim bayrischen Duell zwischen EHC München und den Straubing Tigers stand es nach regulärer Spielzeit und Verlängerung 4:4 (2:1, 1:1, 1:2, 0:0).

Um den Sieger zu ermitteln, waren 42 (!) Penaltys notwendig. Eric Meloche verwandelte seinen Versuch und bescherte Straubing nach einem Marathon den Sieg. Insgesamt wurden gerade neun von 42 Penaltys verwandelt.

Die DEL im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung