Eishockey

Bykow bleibt bis 2014 russischer Teamchef

SID
Samstag, 21.08.2010 | 19:03 Uhr
Seine Trainerkarriere begann Wjatscheslaw Bykow bei HK Traktor Tscheljabinsk
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Rekordweltmeister Russland hat den Vertrag mit Teamchef Wjatscheslaw Bykow bis zu den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi verlängert.

Bykow, der nach dem frühen Aus bei den Spielen in Vancouver im Viertelfinale gegen Kanada und dem verlorenen WM-Finale gegen Tschechien stark in der Kritik gestanden hatte, verlängerte seinen Vertrag damit überraschend gleich um vier Jahre.

Nach Angaben des russischen Verbandes enthält der Kontrakt allerdings eine Überprüfungsklausel nach der Weltmeisterschaft 2012 in Finnland und Schweden.

European Trophy: Siege für Eisbären und Adler

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung