European Trophy

Eisbären machen Schritt Richtung Finalrunde

SID
Freitag, 27.08.2010 | 22:22 Uhr
Florian Busch (r.) spielt seit 2002 für die Eisbären Berlin
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Die Eisbären Berlin liegen bei der European Trophy auf Finalrunden-Kurs. Im vorletzten Gruppenspiel schlug der DEL-Klub den bisherigen Spitzenreiter Sparta Prag mit 5:2.

Die Eisbären Berlin haben einen großen Schritt in Richtung Finalrunde der European Trophy gemacht. Das Team aus der DEL schlug im vorletzten Gruppenspiel in Dresden den bisherigen Spitzenreiter Sparta Prag mit 5:2 (1:0, 3:1, 1:1).

Am Samstag (16.00 Uhr) kommt es zum Abschluss der Vorrunde in Heilbronn zum DEL-Duell zwischen Berlin und den Adler Mannheim. Beide Teams haben noch die Chance, sich für die Finalrunde zu qualifizieren.

Busch trifft zur Führung

In Dresden legten die Eisbären im Mitteldrittel den Grundstein zum Sieg. Nach der Führung durch Florian Busch aus der 10. Minute erhöhten Jimmy Sharrow, Tyson Mulock und Denis Pederson innerhalb von sechs Minuten auf 4:0. T.J. Mulock traf in den Schlusssekunden ins leere Tor.

Insgesamt nehmen 18 europäische Spitzenklubs aus sieben Nationen, aufgeteilt in zwei Divisionen, an der European Trophy teil. Die vier besten Teams jeder Staffel ziehen in die Finalrunde ein. Der Sieger wird in den Playoffs vom 3. bis 5. September in Salzburg ermittelt.

DEL: Spielplan bleibt weitgehend bestehen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung