Eishockey

Pederson bleibt doch bei den Eisbären

SID
Freitag, 13.08.2010 | 15:49 Uhr
Absolvierte 299 DEL-Partien für die Eisbären Berlin: Denis Pedersen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Stürmer Denis Pederson hat seinen Rücktritt vom Rücktritt erklärt und wird auch in der kommenden Saison bei den Eisbären Berlin in der DEL spielen.

Im März hatte der Kanadier, der mit den Eisbären vier Meistertitel gewann, aus "familiären Gründen" sein Karriereende erklärt.

"Meine Familie und mich hatte die Entscheidung zurückzutreten wohl emotional sehr getroffen", sagte Pederson.

299 DEL-Partien für Berlin

Pederson weiter: "Nach der Saison hatten wir viel Zeit nachzudenken und haben mit klarem Kopf einige Fragen anders beantwort. Das Wort 'Rücktritt' hätte ich besser nicht in den Mund genommen."

Bisher spielte Pederson 299 DEL-Partien für die Eisbären, schoss 115 Tore und verzeichnete 279 Scorerpunkte.

Mannheim und Berlin starten mit Niederlagen

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung