Montag, 23.08.2010

Eishockey

Showdown im Rechtsstreit DEL gegen Kassel

Der Rechtsstreit zwischen der DEL und den Kassel Huskies geht in die entscheidende Phase. Am Dienstag entscheidet das Oberlandesgericht München, ob der Spruch des DEL-Schiedsgerichtes, das den Lizenzentzug für die Huskies bestätigt hatte, rechtskräftig ist.

Die Kassel Huskies standen dreimal im Playoff-Halbfinale (2000-2002)
© Getty
Die Kassel Huskies standen dreimal im Playoff-Halbfinale (2000-2002)

Dagegen hatte der Klub unter anderem wegen einer angeblich fehlenden ordnungsgemäßen Wahl der Schiedsrichter geklagt.

Am Donnerstag treffen sich dann beide Parteien vor dem Oberlandesgericht Köln wieder. Hier soll über die zwei einstweiligen Verfügungen des Langerichts Köln entschieden werden, das einen Ausschluss der Huskies wegen der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens seitens der DEL bislang untersagt hat.

"Wenn das Gericht in München den Schiedsspruch für gültig erklärt, dann muss das Oberlandesgericht Köln die Einstweiligen Verfügungen eigentlich aufheben. Ich bin sehr optimistisch", sagte DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke.

Bilder des Tages - 23. August
Auf dem Weg zum Foto-Termin: Die Ur-Bayern Danijel Pranjic (v.l.n.r), Ivica Olic und Anatoliy Tymoshchuk
© Getty
1/7
Auf dem Weg zum Foto-Termin: Die Ur-Bayern Danijel Pranjic (v.l.n.r), Ivica Olic und Anatoliy Tymoshchuk
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2308/brett-favre-minnesota-vikings-comeback-chris-heighington-stacey-hansford-texas-rangers.html
Brett Favre (l.) is back! Doch im NFL-Preseason-Match gegen die San Francisco 49ers kassieren die Minnesota Vikings direkt eine 10:15-Niederlage. Was ist los, Big Arm Brett?
© Getty
2/7
Brett Favre (l.) is back! Doch im NFL-Preseason-Match gegen die San Francisco 49ers kassieren die Minnesota Vikings direkt eine 10:15-Niederlage. Was ist los, Big Arm Brett?
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2308/brett-favre-minnesota-vikings-comeback-chris-heighington-stacey-hansford-texas-rangers,seite=2.html
Schnell weg hier! Andres Blanco von den Texas Rangers hilft einem jungen Fan, die zweite Base zu entfernen. Es scheint geholfen zu haben: Die Rangers schlugen Baltimore mit 6:4
© Getty
3/7
Schnell weg hier! Andres Blanco von den Texas Rangers hilft einem jungen Fan, die zweite Base zu entfernen. Es scheint geholfen zu haben: Die Rangers schlugen Baltimore mit 6:4
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2308/brett-favre-minnesota-vikings-comeback-chris-heighington-stacey-hansford-texas-rangers,seite=3.html
Einer schummelt auf diesem Bild. Nein, ist Quatsch. Ein Rettungsschwimmer beobachtet Stacey Hansford (M.) und Richard Weinberger bei den Pan Pacific Championships
© Getty
4/7
Einer schummelt auf diesem Bild. Nein, ist Quatsch. Ein Rettungsschwimmer beobachtet Stacey Hansford (M.) und Richard Weinberger bei den Pan Pacific Championships
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2308/brett-favre-minnesota-vikings-comeback-chris-heighington-stacey-hansford-texas-rangers,seite=4.html
Rugby ist und bleibt ein Männersport. Chris Heighington (M.) von den Wests Tigers geht beim NRL-Game gegen die Parramatta Eels auf Schmusekurs
© Getty
5/7
Rugby ist und bleibt ein Männersport. Chris Heighington (M.) von den Wests Tigers geht beim NRL-Game gegen die Parramatta Eels auf Schmusekurs
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2308/brett-favre-minnesota-vikings-comeback-chris-heighington-stacey-hansford-texas-rangers,seite=5.html
Kevint Durant aus den USA war beim 86:85-Testspielsieg gegen Spanien Mann des Tages. Auf der Tribüne: Real-Superstar Cristiano Ronaldo
© Getty
6/7
Kevint Durant aus den USA war beim 86:85-Testspielsieg gegen Spanien Mann des Tages. Auf der Tribüne: Real-Superstar Cristiano Ronaldo
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2308/brett-favre-minnesota-vikings-comeback-chris-heighington-stacey-hansford-texas-rangers,seite=6.html
Neuseelands Rugby-Spieler Tony Woodcock, John Afoa und Brad Thorn (v.l.n.r.) nach dem Triumph beim Tri-Nations-Turnier
© Getty
7/7
Neuseelands Rugby-Spieler Tony Woodcock, John Afoa und Brad Thorn (v.l.n.r.) nach dem Triumph beim Tri-Nations-Turnier
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2308/brett-favre-minnesota-vikings-comeback-chris-heighington-stacey-hansford-texas-rangers,seite=7.html
 

Westhelle: "Uns kann nichts passieren"

Doch auch Huskies-Geschäftsführer Fritz Westhelle sagt: "Wir sind sehr gelassen. Eigentlich kann uns nichts passieren. Wir haben Beweise vorgelegt, dass die Wahl des Schiedsgerichts nicht ordnungsgemäß war."

Zur Not werde man im seit Monaten andauernden Rechtsstreit bis vor den Bundesgerichtshof (BGH) ziehen, erklärte der Anwalt.

Sowohl Westhelle als auch Tripcke wurden von den Gerichten in München und Köln geladen. Eine außergerichtliche Einigung scheint jedoch außer Reichweite. "Es sei denn, jemand hat eine schlaue Idee, auf die bislang noch keiner gekommen ist. Grundsätzlich sind die Fronten aber verhärtet", sagte Tripcke.

Es ist weiterhin ungewiss, ob die Huskies beim Ligaauftakt am 3. September gegen die Augsburger Panther den Spielbetrieb aufnehmen werden.

European Trophy: Eisbären und Adler siegen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.