Eishockey

Krupps Zukunft noch ungewiss

SID
Dienstag, 15.06.2010 | 15:55 Uhr
Uwe Krupps Zukunft als Bundestrainer ist nach wie vor ungewiss
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Uwe Krupp will sich in etwa zwei Wochen zu seiner Zukunft als Bundestrainer der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft äußern.

"Ich werde bis Ende Juni beziehungsweise Anfang Juli eine Entscheidung treffen", sagte der ehemalige NHL-Profi im Interview mit der Fachzeitschrift "Eishockeynews".

Krupp, der nach dem überraschenden vierten Platz bei der Heim-WM in seiner Geburtsstadt Köln blieb, wo seine an Brustkrebs erkrankte Frau Valerie eine ihrer Chemo-Behandlungen bekam, stellte klar: "Meine Entscheidung hängt weder davon ab, wie die wirtschaftliche Situation der Vereine ist, noch wie viele Ausländerplätze es gibt."

Hans Zach als möglicher Nachfolger im Gespräch

Dennoch betonte der frühere Stanley-Cup-Gewinner die Bedeutung von strukturellen Veränderungen im deutschen Eishockey. "Wir treten bestenfalls auf der Stelle, aber ich weiß nicht, ob das von allen verantwortlichen Fraktionen so gesehen wird", sagte Krupp.

Als mögliche Nachfolger wurden bereits vor der WM der frühere Bundestrainer Hans Zach, Meistercoach der Hannover Scorpions in der Deutschen Eishockey Liga (DEL), sowie der Schweizer Ralph Krueger gehandelt.

EHC München darf wieder hoffen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung