Krupps Zukunft noch ungewiss

SID
Dienstag, 15.06.2010 | 15:55 Uhr
Uwe Krupps Zukunft als Bundestrainer ist nach wie vor ungewiss
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Uwe Krupp will sich in etwa zwei Wochen zu seiner Zukunft als Bundestrainer der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft äußern.

"Ich werde bis Ende Juni beziehungsweise Anfang Juli eine Entscheidung treffen", sagte der ehemalige NHL-Profi im Interview mit der Fachzeitschrift "Eishockeynews".

Krupp, der nach dem überraschenden vierten Platz bei der Heim-WM in seiner Geburtsstadt Köln blieb, wo seine an Brustkrebs erkrankte Frau Valerie eine ihrer Chemo-Behandlungen bekam, stellte klar: "Meine Entscheidung hängt weder davon ab, wie die wirtschaftliche Situation der Vereine ist, noch wie viele Ausländerplätze es gibt."

Hans Zach als möglicher Nachfolger im Gespräch

Dennoch betonte der frühere Stanley-Cup-Gewinner die Bedeutung von strukturellen Veränderungen im deutschen Eishockey. "Wir treten bestenfalls auf der Stelle, aber ich weiß nicht, ob das von allen verantwortlichen Fraktionen so gesehen wird", sagte Krupp.

Als mögliche Nachfolger wurden bereits vor der WM der frühere Bundestrainer Hans Zach, Meistercoach der Hannover Scorpions in der Deutschen Eishockey Liga (DEL), sowie der Schweizer Ralph Krueger gehandelt.

EHC München darf wieder hoffen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung