Samstag, 15.05.2010

Eishockey-WM

Tommy Jakobsen bis Turnierende gesperrt

Für den Norweger Tommy Jakobsen ist die Eishockey-WM bereits beendet. Der Kapitän der Skandinavier wurde nach einem Streit mit Schiedsrichtern bis Turnierende gesperrt.

Tommy Jakobsen spielt seit 2006 für EC Graz 99ers
© sid
Tommy Jakobsen spielt seit 2006 für EC Graz 99ers
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Für Norwegens Kapitän Tommy Jakobsen ist die Eishockey-WM nach einer Undiszipliniertheit vorzeitig beendet.

Der Weltverband IIHF sperrte den Verteidiger des Weltranglistenelften nach dessen Matchstrafe bei der 1:12-Pleite gegen Olympiasieger Kanada für den Rest des Turniers.

Jakobsen, der früher in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bei der Düsseldorfer EG und den Augsburger Panthern unter Vertrag stand, hatte im zweiten Drittel der Partie einen Schiedsrichter beleidigt und den anderen beim Verlassen des Eises mit der Schulter leicht berührt.

"Meine Worte waren nicht jugendfrei"

Nach Ansicht der Videoaufnahmen geht die IIHF-Disziplinarkommission von einer absichtlichen Berührung aus, während Jakobsen beteuert, dies sei versehentlich passiert.

"Ich habe das Gefühl, dass kleinere Teams hier benachteiligt werden. Das habe ich dem Schiedsrichter auch gesagt. Die Worte will ich aber nicht wiedergeben, die sind nicht jugendfrei", sagte der 39-Jährige.

Norwegen trifft noch in der Zwischenrunde am Sonntag (16.15 Uhr) auf Lettland und am Montag (16.15) auf die Schweiz. Bereits zuvor waren zwei andere Norweger mit Undiszipliniertheiten negativ aufgefallen.

Goalie Pal Grotnes und Stürmer Martin Laumann Ylven hatten im letzten Gruppenspiel gegen Frankreich (5:1) eine Matchstrafe beziehungsweise Spieldauerstrafe wegen Checks gegen Kopf und Nacken kassiert und mussten gegen Kanada zuschauen. "Das ist nicht gut. Wir haben nicht so viele Spieler. Die brauchen wir auf dem Eis und nicht auf der Tribüne", sagte Trainer Roy Johansen.

Relegation: USA in ungewohnter Rolle

Bilder des Tages - 15. Mai
Freud und Leid für Michael Ballack: Chelsea gewinnt das Double und schreibt Geschichte. Doch Ballack wird verletzt ausgewechselt. Ist die WM in Gefahr?
© Getty
1/10
Freud und Leid für Michael Ballack: Chelsea gewinnt das Double und schreibt Geschichte. Doch Ballack wird verletzt ausgewechselt. Ist die WM in Gefahr?
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola.html
Schock für Fernando Alonso: Er fliegt bereits vor dem Qualifying in Monte Carlo von der Strecke und hinterlässt einen demolierten Boliden
© Getty
2/10
Schock für Fernando Alonso: Er fliegt bereits vor dem Qualifying in Monte Carlo von der Strecke und hinterlässt einen demolierten Boliden
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=2.html
Für die idyllische Landschaft werden die DFB-Profis während ihrem Trainingslager in Sizilien keinen Blick haben
© Getty
3/10
Für die idyllische Landschaft werden die DFB-Profis während ihrem Trainingslager in Sizilien keinen Blick haben
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=3.html
Die Boston Bruins sind fassungslos nach dem Aus in den NHL-Playoffs. Sie führten in der Serie gegen Philadephia schon 3-0 nach Spielen und in Game 7 mit 3:0 nach Toren
© Getty
4/10
Die Boston Bruins sind fassungslos nach dem Aus in den NHL-Playoffs. Sie führten in der Serie gegen Philadephia schon 3-0 nach Spielen und in Game 7 mit 3:0 nach Toren
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=4.html
Wer in Texas zum Golf geht, muss vorsichtig sein, denn dort herrscht "gefährliches Wetter" und es wird einem empfohlen, einen sicheren Unterschlupf zu suchen
© Getty
5/10
Wer in Texas zum Golf geht, muss vorsichtig sein, denn dort herrscht "gefährliches Wetter" und es wird einem empfohlen, einen sicheren Unterschlupf zu suchen
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=5.html
Sinnlose Rohstoffverschwendung bereitet Aric Almirola keine Gewissensbisse. Man gewinnt schließlich nicht jeden Tag bei der NASCAR Camping World Truck Series
© Getty
6/10
Sinnlose Rohstoffverschwendung bereitet Aric Almirola keine Gewissensbisse. Man gewinnt schließlich nicht jeden Tag bei der NASCAR Camping World Truck Series
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=6.html
Der Mai schaut überall gleich beschiss... bescheiden aus. Auch in Melbourne lacht nicht gerade die Sonne vom Himmel. Aber in Australien ist Herbst...
© Getty
7/10
Der Mai schaut überall gleich beschiss... bescheiden aus. Auch in Melbourne lacht nicht gerade die Sonne vom Himmel. Aber in Australien ist Herbst...
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=7.html
Adam Goodes von den Sydney Swarms kann fliegen, was in seinem Metier sehr nützlich ist. Barry Hall von den Western Bulldogs ist der Leidtragende
© Getty
8/10
Adam Goodes von den Sydney Swarms kann fliegen, was in seinem Metier sehr nützlich ist. Barry Hall von den Western Bulldogs ist der Leidtragende
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=8.html
Abgesehen vom Auto eine sehr hübsche Naturaufnahme. Gesehen bei der V8 Supercar Championship Series im australischen Benalla
© Getty
9/10
Abgesehen vom Auto eine sehr hübsche Naturaufnahme. Gesehen bei der V8 Supercar Championship Series im australischen Benalla
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=9.html
"Was immer da gleich runterkommt, lass mich nicht los!" Nic Naitanui (West Coast Eagles, l.) und Paul Johnson (Melbourne Eagles) sind gemeinsam stark
© Getty
10/10
"Was immer da gleich runterkommt, lass mich nicht los!" Nic Naitanui (West Coast Eagles, l.) und Paul Johnson (Melbourne Eagles) sind gemeinsam stark
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/1505/boston-bruins-philadelphia-flyers-nhl-playoffs-barry-hall-nic-naitanui-aric-almirola,seite=10.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Alexandre Picard hat über 250 Spiele in der NHL absolviert

Düsseldorfer EG holt Verteidiger Picard

Österreichs Eishockey-Nationalteam steht vor der Rückkehr in die A-WM

Österreich schlägt Südkorea bei B-WM klar

Carlo Colaiacovo spielt seit November 2016 für die Adler Mannheim

Eishockey: Mannheim verlängert mit Colaiacovo


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.