Dienstag, 18.05.2010

WM: Slowakei vs. Deutschland 1:2

Viertelfinale geschafft!

Die Deutschen haben gekämpft - doch am Ende fehlte die Power. Dennoch: Trotz der beiden Niederlagen gegen Russland und Weißrussland ist das Viertelfinale noch machbar. Doch dazu muss ein Sieg her. Im Spiel gegen die Slowakei geht es also um alles. Das Tor hütet erneut Dennis Endras.

Marcel Goc (l.) und das DEB-Team zeigten auch gegen die Slowakei eine starke Leistung
© Getty
Marcel Goc (l.) und das DEB-Team zeigten auch gegen die Slowakei eine starke Leistung

Köln1. Drittel2. Drittel3. DrittelOTErgebnis
Slowakei0101
Deutschland1102

 

Es ist vollbracht! Nach großem Kampf bezwingt Deutschland die Slowakei mit 2:1 und nun geht es am Donnerstag entweder gegen die Schweiz, Schweden oder Tschechien.

60. Min: Vorbei! Deutschland steht im Viertelfinale!!

59. Min: Zagrapan scheitert an Endras, Lintner schießt vorbei.

59. Min: Noch eine Minute! Budaj geht raus. Ein sechster Feldspieler kommt.

58. Min: Auszeit, genommen von der Slowakei.

58. Min: Auch Schütz prüft Budaj, der sofort weiter spielen will. Aber zwei Deutsche setzen nach und es gibt Bully. Für die Slowaken und auf der Gegenseite muss Endras aufpassen, als der Puck unglücklich von der Bande abprallt.

57. Min: Wolf mit der nächsten guten Chance von halbrechts. Abgefälscht, Bully. Goc gewinnt es und wieder verrinnen wichtige Sekunden.

57. Min: Noch drei Minuten, bloß keine Strafe mehr kassieren.

56. Min: In den letzten Minuten ließ man die Slowaken kaum noch zur Entfaltung kommen. Und wieder ein zwei auf eins: Barta macht es alleine, versucht es am kurzen Eck, doch Budaj macht die Tür zu.

54. Min: Das war die Chance zur Vorentscheidung: Zwei auf eins mit Barta, der sucht am langen Pfosten Holzer, doch ein Stock verhindert den dritten Torjubel der Deutschen.

53. Min: Guter Wechsel der Barta-Reihe, die immer wieder gut nachgesetzt hat und den Puck im Drittel der Slowaken halten konnte. Das nimmt natürlich Zeit von der Uhr.

51. Min: Kreutzer nochmal, aber wieder Budaj. Die Slowakei wieder komplett.

50. Min: Noch zehn Minuten.

50. Min: Die Deutschen in der Aufstellung. Schuss Ehrhoff, vorbei. Weiter gehts. Wolf versucht es aus dem Slot, scheitert aber auch. Sieht im Ansatz immer ganz passabel aus, aber auf die Anzeigetafel kommt man so leider nicht.

49. Min: Lintner muss für zwei Minuten raus, seit längerem mal wieder ein Powerplay für Deutschland.

49. Min: Bully vor Endras, dass die Deutschen klar verlieren. Granak zieht ab, aber Endras hält den Puck fest.

48. Min: Zwei auf zwei der Slowakei. Sie spielen es aber zu kompliziert und Sulzer bereinigt die Situation.

47. Min: Wieder eine starke Einzelaktion von Barta, der Budaj aber aus spitzem Winkel nicht überlisten kann. Bully. Schütz zieht vom rechten Bullykreis aus ab und wieder packt der Keeper der Slowaken zu.

47. Min: Die letzten zwei Wechsel des DEB-Teams waren wieder besser und sofort sind die Slowaken gezungen, sich zurückzuziehen. Man muss sie vom eigenen Tor weghalten. Am besten geht das bekanntlich in der Offensive.

45. Min: Ehrhoff schießt die Scheibe in die Rundung und sie landet bei Felski, der sofort abzieht. Budaj hält. Ziemlich ausgeglichen bisher. Man sollte in jedem Fall von der Strafbank wegbleiben.

44. Min: Icing von Ullmann. Bully vor Endras. Die Slowaken gewinnen es, doch die Befreiung gelingt. Die Bullystatistik lautet übrigens 29:20 für Deutschland.

43. Min: Die Deutschen können sich nicht befreien, die Slowakei setzt sich fest und kommt mit Zagrapan, der aus der Drehung abzieht. Die Slowaken wollen, das kann man spüren. Da muss man jetzt dagegen halten.

41. Min: Majesky mit dem ersten Warnschuss von der Blauen - vorbei. Wollen wir hoffen, dass den Slowaken die Kräfte nun etwas schwinden. Schließlich waren sie gestern noch im Einsatz, während das DEB-Team spielfrei hatte.

41. Min: Rein in den Schlussabschnitt! Ehrhoff im zweiten Drittel übrigens wieder mit beeindruckenden 8:05 Minuten Eiszeit.

3. Drittel

Bitter, so kurz vor der Sirene noch den Anschlusstreffer zu kassieren. Bis auf diese Szene hatte das DEB-Team ihren Gegner auch in den zweiten zwanzig Minuten gut im Griff. Jetzt könnte es im Schlussabschnitt noch ein echter Krimi werden. Wollen wir es nicht hoffen, ein drittes Tor würde erstmal für Ruhe sorgen.

40. Min: Das zweite Drittel ist vorbei.

40. Min: Tor für die Slowakei, 1-2, Svatos

Kurz vor der Drittelpause schlägt es dann doch hinter Endras ein. Eine Einzelaktion von Svatos, der nach innen zieht und dann den Puck in den Winkel haut, bringt die Slowaken wieder ins Geschäft.

39. Min: Wieder die Befreiung. Neuaufbau der Slowaken. Majesky von der Blauen. Endras hält den Puck fest. Noch 30 Sekunden Unterzahl.

38. Min: Die Hälfte des Powerplays ist gleich vorbei. Bisher noch nichts gefährliches von den Slowaken zu sehen. Gut so. Bully vor Endras. Für die Slowaken. Der Schuss von der Blauen wird von Goc geblockt. Dann gelingt die Befreiung.

36. Min: Schütz muss raus und bekommt zwei plus zwei wegen hohem Stocks. Den Rest des Drittels Deutschland als in Unterzahl. Break durch Wolf - scheitert an Budaj. Jetzt wieder schnell zurück.

36. Min: Drei auf zwei der Deutschen mit Kreutzer. Sucht den Abschluss, da die Slowaken die Passwege gut zustellen. Budaj hält fest.

34. Min: Schütz arbeitet sich durch die slowakische Verteidigung und holt ein Bully heraus. Starke Aktion. Das Bully wird zunächst gewonnen, doch die Deutschen müssen neu aufbauen.

33. Min: Lintner nimmt sich Kreutzer in der neutralen Zone vor. Der Puck war weit weg und somit eine klare Strafe. Nur der Pfiff bleibt aus.

32. Min: Lintner von links, Zagrapan fälscht ab und Ciernik nimmt Endras die Sicht. Trotzdem behält der deutsche Keeper den Durchblick. Stark.

30. Min: Budaj vertändet die Scheibe gegen Rankel nach einem langen Pass der Deutschen. Da hat der slowakische Keeper Glück, dass Rankel kein Kapital daraus schlagen kann, da der Puck hinters Tor gerutscht ist.

30. Min: Halbzeit in Köln. Bisher sieht das doch richtig gut aus, auch wenn die Slowaken im zweiten Drittel etwas stärker geworden sind. Das 2:0 fiel genau in die Drangphase der Slowakei und war verdammt wichtig!

29. Min: Bully vor Endras. Die Slowaken gewinnen das Anspiel und setzen sich fest. Krueger spielt die Scheibe raus.

28. Min: Gewühl vor Endras, aber der Keeper behält die Übersicht. Deutschland wieder komplett.

26. Min: Erste Strafe für Deutschland. Goc muss runter wegen Crosschecks.

25. Min: TOOR für Deutschland, 0-2, Kreutzer!

Barta erarbeitet die Scheibe hinter dem Tor, steckt durch auf Kreutzer, der im Slot völlig frei lauert und den Puck zum 2:0 in die Maschen haut! Barta heute wirklich überragend. Ganz stark wie er sich da durchsetzt und die Übersicht behält.

25. Min: Bartovic mit der nächsten Chance zum Ausgleich: Über rechts zieht er vors Tor und scheitert mit der Rückhand an Endras.

24. Min: Ciernik sucht nun häufiger den Abschluss. Aus dem linken Bullykreis scheitert er an Endras. Wenig später zieht Satan ab, doch der Schuss wird noch geblockt. Die Slowaken wollen hier nun Druck aufbauen. Das DEB-Team muss dagegenhalten und die blaue Linie zu machen.

21. Min: Starker Start der Slowaken. Ciernik mit einem verdeckten Schuss aus dem Slot, Endras bekommt gerade noch so den Schoner dazwischen. Auf der anderen Seite ein Break von Wolf, der dann aber den Pass nicht vors Tor bringt.

21. Min: Das zweite Drittel läuft! Christian Ehrhoff stand im ersten Drittel übrigens sage und schreibe 8:35 Minuten auf dem Eis.

2. Drittel

Auf diesem ersten Drittel lässt sich aufbauen. Deutschland hat die Slowakei mit starkem Forecheking ganz gut im Griff und ist verdient in Führung gegangen. Einzig das Powerplay lässt noch etwas zu wünschen übrig.

20. Min: In der letzten Minute kommen die Slowaken noch einmal. Granak aus ungünstigem Winkel, Endras ist da. Dann noch ein Konter, aber Abseits. Jetzt ist das erste Drittel vorbei!

19. Min: Müller für Wolf im Slot, aber Budaj macht die Tür zu. Sieht zumindest mal etwas nach Powerplay aus.

19. Min: Deutschland kommt in die Aufstellung. Rankel von der Blauen, am langen Eck vorbei. Danach Ehrhoff, aber Budaj hält den Schuss fest.

18. Min: Die deutschen dürfen sich mal wieder im Powerplay versuchen, wieder muss ein Slowake in die Kühlbox. Diesmal Bartovic wegen Hakens. Auf dass es diesmal besser wird!

17. Min: Wieder ist der Puck im Tor, nachdem Budaj hatte prallen lassen. Aber die Schiedsrichter geben den Treffer von Ullmann nicht, da das Tor verschoben wurde. Unverständliche Entscheidung, denn das war eigentlich ein regulärer Treffer..

16. Min: Die DEB-Auswahl kontrolliert das Spiel bisher. Die Slowakei verlegt sich aufs Kontern, ohne gefährlich zu werden.

14. Min: Ciernik ist zurück. Kaum Gefahr für Budajs Kasten bei diesem Powerplay.

13. Min: Müller prüft Budaj von links aus dem Bullykreis. Der slowakische Keeper besteht.

12. Min: Es gibt die nächste Strafe gegen die Slowakei. Diesmal muss Ciernik runter. Zweites Powerplay für Deutschland.

11. Min: Nächste gute Chance für die Deutschen: Felski legt auf für Barta, aber der Schuss geht am Tor vorbei. Die DEB-Auswahl checkt gut vor und setzt die Slowaken so unter Druck.

9. Min: TOR für Deutschland, 0-1, Barta!

Barta setzt sich in der Ecke durch, passt quer vors Tor auf Kreutzer, der zwar scheitert, aber Barta verwandelt dann den Abpraller zur Führung!

7. Min: Müller zieht ins gegnerische Drittel, aber sein Schuss wird noch von einem Schläger abgefälscht. Noch fehlt es etwas an Spielfluss.

6. Min: Ehrhoff mit einem Schussversuch, aber geblockt. Bully vor Budaj. Die Slowakei kann sich befreien.

4. Min: Die Slowakei wieder komplett und sofort läuft der 2:1 Konter über Svatos, der gerade von der Strafbank zurückgekehrt ist. Braun blockiert den Querpass und entschärft die Situation. Das war wichtig!

3. Min: Bisher ein mäßiges Powerplay. Die Slowaken verteidigen die blaue Linie gut und können sich immer wieder befreien.

2.Min: Die erste Strafe des Spiels kassiert ebenfalls die Slowakei. Nach einem Check gegen Ullmann muss Svatos für zwei Minuten raus.

1. Min: Los geht's! Das Eröffnungsbully geht an die Slowaken.

1. Drittel

Vor Beginn: Uwe Krupp setzte also auf Offensive: 13 Stürmer und sieben Verteidiger stehen auf dem Spielberichtsbogen.

Vor Beginn: Bei den Deutschen fehlt Butenschön, für ihn kehrt Gogulla zurück ins Team.

Vor Beginn: Hier die Lineups der beiden Mannschaften:

Slowakei: Budaj - Granak, Lintner; Majesky, Sekera; Starosta, Mihalik; Fruhauf - Zagrapan, Ciernik, Svatos; Macho, Satan, Gron; Podkonicky, Panik, Bartovic; Kukumberg, Dravecky, Bulik; Tatar

Deutschland: Endras - Ehrhoff, Dietrich; Krueger, Sulzer; Holzer, Braun; Nikolai Goc - Schütz, Marcel Goc, Rankel ; Wolf, Ullmann, Müller; Hager, Hospelt, Tripp; Kreutzer, Barta, Felski; Gogulla

Vor Beginn: Die deutsche Mannschaft kann noch dritter der Gruppe E werden, für die Slowakei ist Platz vier das höchste der Gefühle. Für den Verlierer ist die WM in jedem Fall zu Ende.

Vor Beginn: Die Ausgangslage vor dem letzten Zwischenrundenspiel ist klar: Der Gewinner kommt weiter, egal ob der Sieg in regulärer Spielzeit, oder in der Overtime beziehungsweise im Penaltyschießen gelingt.

Vor Beginn: Hallo und herzlich Willkommen zum Live-Ticker der Partie Slowakei gegen Deutschland!

Deutschland vs. Weißrussland: Eine ganz bittere Niederlage

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.