DEL

Mehr Macht für Manager Nethery bei der DEG

SID
Mittwoch, 28.04.2010 | 12:53 Uhr
Nethery gewann mit der DEG in der Spielzeit 2005/06 den Deutschen Eishockey-Pokal
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Manager Lance Nethery übernimmt ab 1. Mai beim DEL-Klub Düsseldorfer EG zusätzlich den Posten des scheidenden Geschäftsführers Elmar Schmellenkamp. Joe Gibbs wird ihn unterstützen.

Manager Lance Nethery wird beim achtmaligen deutschen Eishockey-Meister Düsseldorfer EG Geschäftsführer. Der Kanadier, der seit der Trennung von Harold Kreis am 18. März auch als Trainer einsprang, übernimmt das Amt des scheidenden Elmar Schmellenkamp. Der 65-Jährige, der seit zehn Jahren Geschäftsführer war, verabschiedet sich in den Ruhestand.

Nethery bleibt auch für die sportliche Leitung verantwortlich. "Das war die logische Lösung. In der heutigen Zeit müssen alle ein wenig mehr arbeiten für ihr Geld", sagte Nethery.

Für die Bereiche Sponsoring und Marketing verpflichtete die DEG den ehemaligen Manager der Kassel Huskies, Joe Gibbs. Der 50-Jährige arbeitete bereits als Geschäftsführer bei den Nürnberg Ice Tigers.

"Er hat nicht nur sportlichen Sachverstand, auf den ich zurückgreifen könnte, sondern auch ein gutes Netzwerk zu Sponsoren", sagte Nethery: "Und da müssen wir ja noch etwas tun." Nethery, der die Mannheimer Adler als Trainer zu drei Meisterschaften führte (1997 bis 1999), ist seit 2005 bei der DEG.

Alle Eishockey-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung