Haie und Panther auf Kurs

SID
Mittwoch, 24.03.2010 | 22:07 Uhr
Die Kölner Haie jubeln, die erste Partie der Pre-Playoffs wurde gewonnen
© sid
Advertisement
Champions Hockey League
Trinec -
Jyväskylä
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls

Die Kölner Haie (6:1 in Ingolstadt) und die Augsburger Panther (4:1 gegen Mannheim) haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) das erste Spiel der Vor-Playoffs souverän gewonnen.

Der finanziell angeschlagene Ex-Meister Kölner Haie und die Augsburger Panther haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den ersten Schritt in Richtung Play-off-Viertelfinale gemacht.

Die Haie siegten im ersten Spiel der Vor-Play-offs beim ERC Ingolstadt 6:1 (0:0, 4:1, 2:0) und können damit am Freitag das Weiterkommen ebenso perfekt machen wie die Augsburger Panther, die im ersten von drei möglichen Partien den DEL-Rekordmeister Adler Mannheim 4:1 (2:1, 1:0, 1:0) schlugen.

In Ingolstadt machten die Haie, die nach der Vorrunde als Zehnter gerade noch in die Vor-Play-offs gerutscht waren, durch ein starkes Mitteldrittel den ersten Sieg perfekt.

Innerhalb von 14 Minuten schossen Ivan Ciernik (23.), Bryan Adams (31.), Jason Jaspers (32.) und Christoph Melischko (37.) bei einem Gegentreffer von Richard Girard (21.) eine 4:1-Führung heraus. Daniel Rudslätt (52.) und Christoph Ullmann (60.) erzielten die weiteren Kölner Tore.

Eine klare Angelegenheit war auch die Partie in Augsburg. Nach der Mannheimer Führung durch Ahren Spylo (6.) drehten die Panther durch drei Treffer von Tyler Beechey (17., 19. und 28.) sowie Darin Olver (51.) die Partie.

Alle News und Infos zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung