DEL

Iserlohn treibt Personalplanungen voran

SID
Donnerstag, 25.03.2010 | 22:37 Uhr
Mark Ardelan hat seinen Vertrag bei den Iserlohn Roosters um zwei weitere Jahre verlängert
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Nach der verpassten Play-off-Teilnahme planen die Iserlohn Roosters für die neue Saison. Zwei Spieler verlängerten ihre Verträge, sieben Akteure werden den Verein sicher verlassen.

Die Iserlohn Roosters haben die ersten Weichen für die kommende Saison in der DEL gestellt. Die Sauerländer verlängerten die Verträge von Stürmer Jeff Giuliano und Verteidiger Mark Ardelan um jeweils zwei Jahre.

Keine neuen Verträge erhalten dagegen Marty Wilford, Ryan Ready, Quinn Hancock und Andy Schneider. Der Vertrag von Torhüter Sebastian Stefaniszin wurde gekündigt.

Daniel Sparre und Mads Christensen haben Verträge bei anderen Vereinen unterzeichnet. Ob der verletzte Sebastian Jones in der kommenden Saison noch Eishockey spielen kann, ist aufgrund seiner schweren Knieverletzung offen.

DEL-Power-Ranking: Ein bisschen Liebe für Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung