Düsseldorf wieder Tabellenzweiter

SID
Freitag, 12.03.2010 | 22:05 Uhr
Korbinian Holzer feierte mit den DEG Metro Stars einen Kantersieg gegen Iserlohn
© Getty
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

In der DEL hat sich die Düsseldorfer EG durch einen 5:1-Erfolg bei den Iserlohn Roosters auf den zweiten Rang vorgeschoben. Titelverteidiger Berlin schlug Frankfurt mit 3:2.

Der achtmalige Champion aus Düsseldorf besiegte die Iserlohn Roosters 5:1 und verdrängte mit 90 Punkten den EHC Wolfsburg und die Frankfurt Lions (beide 89 Zähler) auf die folgenden Ränge.

Wolfsburg hatte spielfrei, Ex-Meister Frankfurt unterlag beim souveränen Spitzenreiter und Titelverteidiger Eisbären Berlin (114) mit 2:3. Im Kampf um die direkte Play-off-Qualifikation (Plätze 1 bis 6) verbuchten die Nürnberg Ice Tigers beim 5:2 gegen die Hannover Scorpions einen wichtigen Erfolg.

Mit 88 Punkten ist Nürnberg nun Fünfter. DEL-Rekordmeister Adler Mannheim (81) unterlag Schlusslicht Kassel Huskies überraschend 3:5 und bleibt Tabellenachter.

Im direkten Duell um ein Ticket für die Pre-Play-offs (Plätze 7 bis 10) bezwangen die Kölner Haie (73) die Krefeld Pinguine (69) mit 2:0. Zudem kamen die Augsburger Panther (75) bei den Straubing Tigers zu einem 5:1-Erfolg.

Rob Leask verlängert in Nürnberg bis 2011

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung