Cottreau verlängert bis 2012 bei den Scorpions

SID
Dienstag, 16.02.2010 | 14:08 Uhr
Ben Cottreau (l.) stammt aus Kanada und spielt seine erste DEL-Saison
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Die Hannover Scorpions haben Stürmer Ben Cottreau für weitere zwei Jahre an sich gebunden. Der Kanadier spielt seine erste DEL-Saison und hat schon 13 Treffer für Hannover erzielt.

Die Hannover Scorpions haben den Vertrag mit Stürmer Ben Cottreau um zwei Jahre bis 2012 verlängert.

Der 24 Jahre alte Kanadier spielt seine erste Saison in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) und hat nach 33 Spielen für Hannover bereits 13 Tore und elf Assists auf dem Konto.

"Durch seine Leistungen hat er natürlich auf sich aufmerksam gemacht. Insofern sind wir sehr zufrieden, dass wir der Konkurrenz zuvor gekommen sind und Ben sich eindeutig für Hannover entschieden hat", erklärte Scorpions-Geschäftsführer Marco Stichnoth.

Panther und Adler sammeln Big Points

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung