DEL

Lions ziehen Option bei Manager Norris nicht

SID
Freitag, 01.01.2010 | 20:24 Uhr
Bevor Dwayne Norris Manager der Lions wurde, spielte er jahrelang in Frankfurt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit Manager Dwayne Norris kam wohl für die Frankfurt Lions nicht in Frage. Der DEL-Klub ließ die einseitige Option ungenutzt verstreichen.

Die Frankfurt Lions aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben die einseitige Option auf eine Vertragsverlängerung mit ihrem Manager Dwayne Norris verstreichen lassen. Die Frist hierfür lief mit Jahresende aus. Norris hat noch einen Vertrag bei den Lions bis zum Saisonende. Die Hessen sind nach zwischenzeitlicher Tabellenführung mittlerweile auf Platz sieben abgerutscht.

Ob der Klub und sein Manager weiter zusammenarbeiten werden, gilt als unsicher. Seit 1. Juli ist Deutschlands Jahrhundertspieler und Rekordtorschütze Erich Kühnhackl Sportdirektor und Nachwuchskoordinator der Hessen. Ein mögliches Szenario ist, dass der Olympiadritte von Innsbruck 1976 den Managerposten bei den Lions übernehmen wird.

Dwayne Norris war 2003 als Spieler nach Frankfurt gekommen und hatte mit den Lions im Jahr darauf die deutsche Meisterschaft gewonnen. Manager der Hessen ist er seit Beginn der Saison 2007/08.

Freezers gewinnen Kellerduell gegen Kassel

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung