Eishockey

DEB-Frauen verlieren 0:7 gegen U 22 Kanadas

SID
Freitag, 08.01.2010 | 12:33 Uhr
Für Peter Kathan und sein Frauen-Team geht es beim Nations Cup nur noch um Platz fünf
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen hat beim Nations Cup in Ravensburg den Sprung ins Halbfinale nach einem 0:7 gegen die U-22-Auswahl Kanadas verpasst.

Die deutsche Nationalmannschaft der Frauen hat beim Nations Cup in Ravensburg den Sprung ins Halbfinale verpasst. Das Team von Trainer Peter Kathan unterlag der U-22-Nationalmannschaft des Olympiasiegers Kanada erwartungsgemäß 0:7 (0:2, 0:2, 0:3) und schloss die Gruppe B mit einem Punkt auf dem dritten und letzten Platz ab.

Im Spiel um Platz fünf trifft die DEB-Auswahl, die nicht für Olympia in Vancouver qualifiziert ist, am Samstag (16.00 Uhr) auf Finnland.

"Mit der kämpferischen Einstellung war ich zufrieden. Im Spiel fünf gegen fünf haben wir im ersten und zweiten Drittel kein Gegentor bekommen. Das sind zwar nur kleine Schritte und Erfolge, so müssen wir aber bei so einem starken Gegner wie Kanada denken", sagte Kathan.

US-Junioren holen WM-Gold gegen Kanada

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung