Adler verpassen Anschluss an die Spitze

SID
Donnerstag, 03.12.2009 | 22:04 Uhr
Auf dem Eis ging es hoch her: Hannovers Andre Reiss gerät mit Mannheims Frank Maurer zusammen
© Getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Die Hannover Scorpions haben mit dem 3:2 bei den Adlern Mannheim den zweiten Sieg binnen 48 Stunden eingefahren. Dadurch springt die Truppe von Trainer Hans Zach auf Rang neun.

Die Adler Mannheim haben den Anschluss an das Spitzenduo verpasst.

Vor eigenem Publikum unterlagen die Mannheimer den Hannover Scorpions 2:3 (0:2, 0:1, 2:0) und liegen mit 43 Punkten weiter vier Zähler hinter Spitzenreiter Eisbären Berlin (47), der allerdings zwei Spiele weniger absolviert hat. Zweiter bleiben die Frankfurt Lions (46).

Rainer Köttstorfer (2.), Tino Boos (18.) und Andre Reiß (26.) erzielten die Tore für die Scorpions, Ahren Spylo (56., 57.) traf mit einem Doppelschlag für Mannheim (Alle Tore im Video!).

Hannover rückte mit dem vierten Auswärtserfolg nacheinander und nun 33 Punkten auf Platz neun vor.

Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung