Hannover - Mannheim 3:2

Adler verpassen Anschluss an die Spitze

SID
Donnerstag, 03.12.2009 | 22:04 Uhr
Auf dem Eis ging es hoch her: Hannovers Andre Reiss gerät mit Mannheims Frank Maurer zusammen
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die Hannover Scorpions haben mit dem 3:2 bei den Adlern Mannheim den zweiten Sieg binnen 48 Stunden eingefahren. Dadurch springt die Truppe von Trainer Hans Zach auf Rang neun.

Die Adler Mannheim haben den Anschluss an das Spitzenduo verpasst.

Vor eigenem Publikum unterlagen die Mannheimer den Hannover Scorpions 2:3 (0:2, 0:1, 2:0) und liegen mit 43 Punkten weiter vier Zähler hinter Spitzenreiter Eisbären Berlin (47), der allerdings zwei Spiele weniger absolviert hat. Zweiter bleiben die Frankfurt Lions (46).

Rainer Köttstorfer (2.), Tino Boos (18.) und Andre Reiß (26.) erzielten die Tore für die Scorpions, Ahren Spylo (56., 57.) traf mit einem Doppelschlag für Mannheim (Alle Tore im Video!).

Hannover rückte mit dem vierten Auswärtserfolg nacheinander und nun 33 Punkten auf Platz neun vor.

Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung