Köln erster Verfolger von Berlin und Düsseldorf

SID
Freitag, 02.10.2009 | 22:53 Uhr
Durch den Sieg gegen Krefeld klettern die Kölner Haie auf Tabellenplatz drei
© Getty
Advertisement
Delray Beach Open Men Single
Live
ATP Delray Beach: Halbfinale
NBA
Live
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Die Kölner Haie haben gegen die Krefeld Pinguine einen 3:2-Erfolg verzeichnen können. Damit sind die Haie die ersten Verfolger von Spitzenreiter Berlin und dem Zweiten Düsseldorf.

Aus der Meute der Verfolger haben nur die Kölner Haie und der EHC Wolfsburg am 9. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga  den Patzer von Meister Eisbären Berlin ausgenutzt.

Der achtmalige Titelträger vom Rhein kam am Freitagabend im "kleinen Derby" gegen die Krefeld Pinguine zu einem 3:2 (1:1, 2:0, 0:0) und verbesserte sich mit 15 Punkten auf den dritten Rang hinter Spitzenreiter Berlin (20 Punkte) und Erzrivale Düsseldorfer EG (15), der am Donnerstag 6:2 gegen den Titelverteidiger gewonnen hatte.

Auf Rang vier mit ebenfalls 15 Zählern, aber der schlechteren Tordifferenz, verbesserte sich Wolfsburg mit einem 5:3 (1:0, 0:2, 4:1) beim Tabellenletzten Straubing Tigers. Die vor dem 9. Spieltag zweitplatzierten Augsburger Panther (14) kassierten einen deftige 2:7 (0:1, 2:3, 0:3)-Pleite gegen den ERC Ingolstadt.

Frankfurt Lions verlieren Derby gegen Adler Mannheim

Die Frankfurt Lions (13) verloren das Derby gegen DEL-Rekordmeister Adler Mannheim 2:4 (1:0, 1:2, 0:2), der dadurch mit nunmehr 14 Punkten einen Sprung auf Rang sechs machte.

Die Nürnberg Ice Tigers (13) unterlagen mit 1:3 (0:1, 1:2, 0:0) bei den Hamburg Freezers. Und die Kassel Huskies (12) kassierten eine deutliche 1:6 (0:3, 1:2, 0:1)-Heimniederlage gegen die Hannover Scorpions.

Kevin Hecquefeuille, Daniel Rudslätt und Jason Jaspers erzielten vor nur 8526 Zuschauern die Tore für Köln. Für Krefeld trafen Boris Blank und Rob Globke.

Wolfsburg dreht 1:3-Rückstand in Straubing

Wolfsburg lag in Straubing bereits mit 1:3 im Hintertreffen, doch Mike Green und Andreas Morczinietz ebneten mit Doppelpacks den Weg zum Auswärtssieg der Niedersachsen.

Scott King war für Mannheim der Mann des Abends. Der Stürmer erzielte die Tore zum 3:2 und 4:2 gegen Frankfurt. Zuvor hatten für die Adler Mario Scalzo und Nathan Robinson getroffen.

Hier geht's zur Tabelle der DEL

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung