Eishockey

Freezers testen "Sechserpack"

SID
Schaut genau hin: Freezers-Coach Paul Gardner
© sid

Die Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey Liga gehen am Montag mit fünf Testspielern in die Saisonvorbereitung. Eine Woche später kommt ein sechster Kandidat hinzu.

Mit fünf Testspielern starten die Hamburg Freezers am Montag in die Vorbereitung auf die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL).

Die Stürmer Michal Schön, Thomas Schenkel, Marian Dejdar und Dennis Szygula sowie Torhüter Domenic Bartels spielen bei den Norddeutschen vor. Christopher Straube, ebenfalls Angreifer, ergänzt den Trainingskader eine Woche später.

"Wir suchen neben zwei Kontingentspielern noch Verstärkung aus Deutschland für die kommende Spielzeit", sagte Freezers-Trainer Paul Gardner.

Barta und Ostwald fehlen

"Die sechs Spieler haben die Möglichkeit, sich bei uns zu präsentieren. In der Vorbereitung ist es zudem immer von Vorteil, wenn man ein paar Spieler mehr auf dem Eis zur Verfügung hat."

Am Montag nehmen in Hamburg zunächst nur die deutschen Spieler das Training auf. Fehlen werden Alexander Barta und Elia Ostwald, die in der kommenden Woche an einem Lehrgang der Nationalmannschaft teilnehmen und gemeinsam mit Straube am 27. Juli einsteigen.

Alles zum Eishockey

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung