Eishockey

Eisbären und DEG starten auf fremdem Eis

SID
Dienstag, 07.07.2009 | 14:26 Uhr
Die Vorjahresfinalisten aus Düsseldorf und Berlin müssen zunächst auswärts ran
© Getty

Meister Berlin (in Kassel) und Vize Düsseldorf (in Ingolstadt) starten am 4. September auswärts in die neue DEL-Saison. Am Vortag eröffnen Mannheim und Nürnberg die Spielzeit.

Titelverteidiger Eisbären Berlin und Vize Düsseldorfer EG starten in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit Auswärtsspielen in die neue Saison. Berlin tritt zum ersten Punktspiel am 4. September (Freitag/19.30) bei den Kassel Huskies an, während die DEG beim ERC Ingolstadt gastiert.

Bereits einen Tag (3. September/19.30/live bei Sky) zuvor bestreiten DEL-Rekordmeister Adler Mannheim und die Nürnberg Ice Tigers das Saisoneröffnungsspiel. Pokalsieger EHC Wolfsburg empfängt zum Start in die neue Spielzeit Ex-Meister Krefeld Pinguine.

Die ersten drei Spieltage der DEL-Saison 2009/10 auf einen Blick:

1. Spieltag (3./4. September 2009):

Adler Mannheim - Nürnberg Ice Tigers (Do., 19.30/Sky)
Kassel Huskies - Eisbären Berlin
ERC Ingolstadt - Düsseldorfer EG
Frankfurt Lions - Augsburger Panther
EHC Wolfsburg - Krefeld Pinguine
Hamburg Freezers - Straubing Tigers
Iserlohn Roosters - Kölner Haie (Fr. alle 19.30)

2. Spieltag (6. bis 8. September 2009):

Eisbären Berlin - ERC Ingolstadt (Sky)
Hannover Scorpions - Frankfurt Lions
Kölner Haie - Kassel Huskies (alle So., 14.30)
Krefeld Pinguine - Adler Mannheim
Nürnberg Ice Tigers - Hamburg Freezers
Straubing Tigers - Iserlohn Roosters (alle So., 18.30)
Düsseldorfer EG - EHC Wolfsburg (Di., 19.30)

3. Spieltag (10./11. September 2009):

Krefeld Pinguine - Kölner Haie (Do., 19.30/live bei Sky)
Augsburger Panther - Adler Mannheim
Hamburg Freezers - Eisbären Berlin
Hannover Scorpions - EHC Wolfsburg
Iserlohn Roosters - Düsseldorfer EG
Nürnberg Ice Tigers - ERC Ingolstadt
Straubing Tigers - Frankfurt Lions (alle 19.30)

Die DEL-Kader im Überblick: Alle Transfers der Sommerpause

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung