Eishockey-WM 2014 in Weißrussland

SID
Freitag, 08.05.2009 | 17:02 Uhr
WM in Weißrussland: Alle Spiele werden in der Hauptstadt in Minsk ausgetragen
© Getty
Advertisement
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Die Eishockey-WM 2014 findet in Weißrussland statt. Die Bewerbung der Weißrussen erhielt den Vorzug vor Ungarn, Lettland und der Ukraine.

Weißrussland richtet die Eishockey-WM 2014 aus. Das beschloss der Kongress des Internationalen Eishockey-Verbandes (IIHF) am Freitag in Bern.

Die vom Staatspräsidenten Alexander Lukaschenko massiv unterstützte Bewerbung des WM-Viertelfinalisten in der Schweiz setzte sich mit 75 Stimmen gegen Ungarn (24), Lettland (3) und die Ukraine (2) durch.

Alle Spiele in Minsk

Die WM wird komplett in der Hauptstadt Minsk ausgetragen. Hauptstadion wird die 15.000 Zuschauer fassende Minsk-Arena sein, die im Oktober eröffnet wird. Die zweite Halle, die ab August gebaut wird, soll 9000 Fans fassen.

Die Weltmeisterschaften 2012 und 2013 werden erstmals in zwei Ländern gleichzeitig ausgetragen. Die Nachbarn Finnland und Schweden verständigten sich darauf, bei beiden Turnieren als gemeinsame Gastgeber aufzutreten.

2012 ist Helsinki der Hauptspielort, in dem auch Halbfinale und Endspiel stattfinden. Zweiter Austragungsort ist Stockholm oder Malmö. Ein Jahr später wird die Finalrunde in Schweden ausgetragen, der Nebenspielort wird in Finnland sein. Die Städte stehen noch nicht fest.

Nach der WM 2010 (7. bis 23. Mai) in Gelsenkirchen, Köln und Mannheim ist 2011 die Slowakei mit den Spielorten Bratislava und Kosice Gastgeber.

Das WM-Halbfinale auf einen Blick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung