Eishockey

Kühnhackl zu WM-Botschafter für 2010 ernannt

SID
Sonntag, 09.11.2008 | 16:47 Uhr
Erich Kühnhackl will mit der WM-2010 im eigenen Land Eishockey in Deutschland populärer machen
© Imago
Advertisement
World Championship Boxing
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Eishockey-Idol Erich Kühnhackl ist beim Deutschland-Cup in Mannheim zum Botschafter für die Weltmeisterschaft 2010 ernannt worden.

Der 211-malige Nationalspieler amtiert seit kurzem auch als Vizepräsident des Deutschen Eishockey- Bundes (DEB). Die WM wird vom 7. bis 23. Mai 2010 in Mannheim und Köln ausgetragen.

"Es muss uns gelingen, unseren Sport der breiten Öffentlichkeit wieder näher zu bringen. Die WM ist eine einmalige Chance dazu", erklärte Kühnhackl.

Eröffnungsfeier in Schalke-Arena möglich

Das Eröffnungsspiel der WM wird möglicherweise an einem dritten Standort ausgetragen. DEB-Sportmanager Franz Reindl äußerte sich am Sonntag nicht zu Meldungen, wonach die Schalke-Arena dafür infrage kommt.

Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 78 000 Zuschauern für ein Eishockey-Spiel soll dort angeblich sogar für ein Weltrekord gesorgt werden.

Reindl bestätigte allerdings Überlegungen, mit einem besonderen Ereignis für Aufmerksamkeit zwischen den Olympischen Winterspielen in Vancouver und der Fußball-WM in Südafrika zu sorgen. Einzelheiten sollen am 15. Dezember bekanntgegeben werden.

Wie geht es weiter beim DEB? Jetzt unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung