Kreutzers Handgelenk doch nicht gebrochen

SID
Montag, 10.11.2008 | 13:03 Uhr
Entwarnung bei Düsseldorfs Daniel Kreutzer (m., hier im Spiel gegen die Eisbären Berlin)
© Getty
Advertisement
NBA
Live
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Glück im Unglück für Daniel Kreutzer: Der Nationalstürmer und Kapitän der DEG Metro Stars hat sich anstatt eines Handgelenkbruchs nur eine schwere Quetschung zugezogen.

Nationalspieler Daniel Kreutzer von den DEG Metro Stars hat beim Deutschland-Cup keinen Handgelenksbruch, sondern eine schwere Quetschung der linken Hand mit Einblutung erlitten.

Das ergab eine Kernspintomografie am Montag bei DEG-Mannschaftsarzt Dr. Ulf Blecker. Kreutzer muss einen Gips tragen und fällt etwa zwei bis drei Wochen aus. Zunächst war eine vier- bis sechswöchige Pause befürchtet worden.

Der Stürmer hatte sich die Blessur bei einem Bodycheck bei der 0:1-Auftaktniederlage der deutschen Mannschaft am Freitagabend gegen die Schweiz zugezogen und war danach vorzeitig abgereist.

DEL: Alle Ergebnisse im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung