Samstag, 13.09.2008

Eishockey

Champions-League-Aus für Nürnberg Ice Tigers

Die Nürnberg Ice Tigers haben den Sprung in die lukrative Hauptrunde der Eishockey-Champions-League verpasst.

Sinupret, Nürnberg, Ice Tigers
© Getty

Nach der Auftaktniederlage der Franken gegen den SC Bern machten die Schweizer beim 5:4 (2:0, 2:3, 1:1) gegen den slowakischen Vertreter HC Kosice alles klar und qualifizierten sich mit ihrem zweiten Sieg als letztes Team für die europäische Königsklasse.

Die Abschluss-Partie zwischen Gastgeber Nürnberg und Kosice kann daran nichts mehr ändern. In der Hauptrunde der Champions League ist somit aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) nur Meister Eisbären Berlin mit dabei.

Das könnte Sie auch interessieren
Don Jackson verlor mit dem EHC München in der Overtime gegen die Eisbären Berlin

München verliert Overtime-Krimi, Nürnberg mit Kantersieg

Christof Kreutzer ist nicht mehr Trainer der DEG

DEG trennt sich von Trainer Kreutzer

Sieben Spielerinnen vom ESC Planegg fahren für Deutschland zur WM

Mission Klassenerhalt: DEB mit sieben Meisterinnen zur Frauen-WM


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Eishockey

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.